Benutzer Diskussion:Fregu

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Schöne Infos zu Belzig und Verbesserungsmöglichkeiten

Hallo Fred Gunter Lohre, ich freue mich wirklich über die vielen schönen Materialien, die Du (ich schreib jetzt mal Du, solange kein Einspruch kommt) zu Belzig und Umgebung einstellst. Texte, Bilder, wirklich gute Infos. Bei der Wahl der Artikelnamen und bei manchen formalen Dingen in den Artikeln gäbe es aus meiner Sicht noch das ein oder andere zu optimieren, zu vereinheitlichen. Schön wäre, wenn man dazu mal in Kontakt treten könnte, z.B. per Mail oder über GenWiki-L. So hat z.B. der Bindestrich in Artikelnamen eine besondere Bewandtnis. Zu überlegen wäre auch, ob Du nicht Artikel zu den einzelnen Ortsteilen von Belzig anlegen möchtest, die speziell die Info zum jeweiligen Ortsteil sammeln. Übrigens habe ich auch Vorfahren in der Gegend, nämich Wiedicke in Marzahna (Falls Dir mal ein Wiedicke über den Weg läuft...). Grüße --mario arend 09:52, 26. Jun 2006 (CEST)

Beeindruckende Sammlung!

Du hast da eine beeindruckende Sammlung von Büchern bei Google zusammengetragen! Respekt! Wollte ich nur mal losgeworden sein. Schönes Wochenende, --Peterga 10:09, 15. Sep. 2007 (CEST)

Dem schließe ich mich an. Und weil es schon so viel ist, habe ich die Artikel in eigene Kategoie gepackt: Kategorie:Google Buchsuche.
Grüße, --mario (arend) 17:33, 16. Sep. 2007 (CEST)

Herzlichen Dank Ihr Beiden, ich will die Google Buchsuche auch weiterhin ausbauen, da es sehr viele Bücher dort gibt welche für die Familiengeschichtliche und ortsgeschichtlichen Forschungen sehr aufschlussreich sind. Dies ist auch notwendig, weil einmal die Suche teilweise recht kompliziert ist, da man teilweise nicht nach dem direkten Buchtitel suchen kann, da Google manchmal eine Schreibweise der Bücher hat die nicht unbedingt befriedigend ist. Zum anderen ist das eine Onlineverzeichnis, welches im Artikel Google Buchsuche erwähnt wird, auch nicht auf dem neusten Stand und zum andren muss man dort über 48000 Einträge durchsehen welche auch nicht zum befriedigenden Ergebnis führen. Fregu 18.26, 16. Sep. 2007 (CEST)

Was hält's Du davon, den Artikel Urkundenbücher komplett in länderspezifische Artikel aufzuspalten, wie z.B. Sachsen-Anhalt/Urkundenbücher? Dann könnte man die einzelnen Artikel besser kategorisieren, z.B. mit [[Kategorie:Literatur zu Sachsen-Anhalt]] und [[Kategorie:Google Buchsuche]] und natürlich auch [[Kategorie:Urkundenbuch]].
Grüße, --mario (arend) 14:53, 20. Sep. 2007 (CEST)


Hallo Mario, das können wir später gerne machen, aber zur zeit wo ich die einzelnen Bücher noch heraussuche ist diese Aufteilung noch sehr hilfreich da ich dann schneller die Bücher der Region zuordnen kann. Das selbe mache ich jetzt mit den Historischen Vereinszeitschriften.

Gruß, -- Fregu 15:01, 20. Sep. 2007 (CEST)

Mühlen Dahnsdorf

Hallo Fred Lohre, bei der Seite Dahnsdorf/ Mühlen sind die Informationen der Alten und Neuen Mühle zusammen verarbeitet. Ich schlage vor für jede Mühle eine Seite unter Dahnsdorf anzulegen. Dazu habe ich für die Komthurmühle die Angaben aus der Seite Dahnsdorf/ Mühlen herauskopiert redigiert und eine neue Seite Dahnsdorf/ Komthurmühle angelegt. Die Seite Dahnsdorf/ Mühlen habe ich bisher unverändert gelassen. Falls dies Zustimmung findet, bin ich gern bereit, auch noch die Seite Dahnsdorf/ Neue Mühle anzulegen. Freundliche Grüße DrOpz

Hallo Herr Opitz, warum nicht. Das Einzigste ist dann wenn die Beiden Mühlenseiten angelegt sind, die alte in Löschbuch zu verschieben, aber das kann ich dann gerne machen. Fregu Cest 10.10.2007 6:47

Dahnsdorf/ Neue Mühle

Hollo Fred Lohre, nun habe ich Dahnsdorf/ Mühlen aueinandergenommen - falls ich dort nichts vergessen habe, kann die Seite gelöscht werden. Ich bitte um Kontrolle - vier Augen sehen mehr als zwei. --DrOpz 21:37, 10. Okt. 2007 (CEST)DrOpz

Pfarrer Mark Brandenburg

Hallo Fred,

leider habe ich nur den Manuskriptteil zum Kirchenkreis Ruppin. Pfarrer Asse hatte eine Neuauflage des Fischer geplant und 1988 Manuskriptteile verschickt, das zu Ruppin an meinen inzwischen verstorbenen Vater zur Bearbeitung. Ein neues Pfarrerbuch wird wohl heute niemand mehr fuer ganz Brandenburg erarbeiten. Uwe Czubatynski hat regional ja einiges schon getan (Altmark, Prignitz). Ein paar Ueberschneidungen gibt es ja zwischen Ruppin und den von Dir bearbeiteten Kirchenkreisen; ich habe vor, dann links auf Deine Listen zu setzen. Besten Gruss aus Potsdam --X3745 09:50, 25. Okt. 2007 (CEST)

Urkundenbuch Oppen

Portal:DigiBib/In Vorbereitung#Digitalisate (noch) ohne GenWiki-Seite

Zur Info. Die ersten 200 Seiten können bald eingestellt und erfasst werden. OCR-Texte gibt es dann auch. WEnn diese Seiten komplett sind, folgen die nächsten 200 Seiten usw.

Gruß --Marie-Luise (Carl) 21:12, 19. Mär. 2008 (CET)

Ich habe es gerade gesehen, da ist die zweite freudige Nachricht in dieser Woche. Erst die Onlinekirchenbücher aus Brandenburg und jetzt der erste Band vom Urkundenbuch. Das ist wie Ostern und Weihnachten an einem Tag. Dankeschön. --Fregu 21:15, 19. Mär. 2008 (CET)

Aktualisierung

Hallo Fred (Lore),

bei der Überarbeitung der Seite Korrekturleser gesucht habe ich gesehen, dass Du Dich beim Urkundenbuch Oppen für die OCR-Transkription und 1. Korrektur eingetragen hast. Da länger (seit 2008) nichts passiert ist, wollte ich fragen, ob wir das Werk zur Bearbeitung wieder freigeben sollen oder ob Du Dich weiterhin darum kümmern möchtest, was sehr toll wäre.

Besten Dank und herzliche Grüße, Stefan --SMuennich 18:13, 19. Apr. 2011 (CEST)

Hallo, ich würde gern weitermachen, aber ich bin gerade in drei Regionalen Projekten in meiner Region eingebunden so das ich nur ab und zu mal einige interessante Funde bzw. zu meinen Pfarrerforschungen hier was einstelle. Ich würde mich freuen wenn jemand bei der Texterfasssung des Oppenbuches mitmachen würde. Natürlich würde ich mich auch darüber freuen wenn jemand mal die zweite Korrekturlesung bei dem Buch Brandenburgische Kirchenbücher durchführen würde, da ich dieses schon lange hier mit der Erstkorrektur fertig bin.

--Fregu 19:21, 20. Apr. 2011 (CEST)

Hallo Fred,
das kann ich sehr gut verstehen. Momentan haben wir leider viel zu wenige Bearbeiter, die aktiv in der DigiBib tätig sind. Daher auch noch die vielen liegengelassenen Werke. Wir versuchen aber viele neue Bearbeiter zu finden und so die "Altlasten" Schritt für Schritt abzubauen. Dies wird wohl noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Die ersten kleineren (bis etwa 50 Seiten umfassenden) Werke sind aber schon aufgearbeitet.
Zum Werk Die Kirchenbücher der General-Superintendentur Berlin muss ich sagen: Tolle Arbeit! Es ist nicht vergessen, muss sich wohl leider aber auch noch bis zu einem Zuwachs aktiver Bearbeiter gedulden.
Beste Grüße und frohe (sonnige) Ostern, Stefan --SMuennich 00:21, 23. Apr. 2011 (CEST)

Deine Bilder

Hallo, ich habe hier: commons-link:Kategorie:Crashbild Fregu eine Kategorie erstellt, die Deine Dateien enthält, die beim großen Crash verloren gegangen sind. Bitte lade die Bilder in den nächsten Tagen erneut hoch. Sollte dies nicht möglich sein, etwa weil das Orginal nicht mehr vorliegt, sollten wir die verlorenen Bilder löschen. Weise das Bild dann einfach der Kategorie Löschvorschlag zu. Dazu genügt es [[Kategorie:Löschvorschlag]] auf die Seite des Bildes im Commons zu schreiben.

Übrigens ist mit "neu hochladen" nicht gemeint, das ein Bild unter einem neuen Namen erneut hochgeladen wird! Es ist gemeint, das man die Funktion "Eine neue Version dieser Datei hochladen" verwendet. Damit wird dann das Bild unter dem gleichen Dateinamen hochgeladen.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung, entweder hier oder per Mail. Viele Grüße, --Peter 16:21, 29. Sep. 2009 (CEST)

Belzig/Pfarrer

Hallochen Fegu Ich werkle gerade an einer Arbeit, die sich mit den beiden Johann Galen beschäftigt. Könntest du so freundlich sein mir die Quelle der Vitas zu nennen? Ich kann zwar einen Großteil der Angaben nachvollziehen, weiß aber nicht wo du es her hast. Denn das Magisterexamen d.J. Galen ist nicht publiziert sondern nur im phil. Dekanatsbuch enthalten. Übrigens ich bestätige dir mal aus dem WB Kirchenbuch den Todesort Wittenberg 1580. mfg Torsche 18:15, 28. Dez. 2009 (CET)

Kommt man an das Ordiniertenbuch schon über ein US Proxy ran? Ich habs digitalisiert da. Ich arbeite derzeitig an den unveröffentlichten Dekanatsbüchern der philosophischen Fakultät und versuche herauszufinden wer die Leute waren die da zum Magister bzw zum Bacc promovierten von 1561-1607. Dabei gleiche ich unter anderem auch die Daten mit dem Wittenberger Ordiniertenbuch, den Matrikeln, mit den Pfarrbüchern der Kircfhenprovinz Sachsen und mit den Wittenberger Kirchenbüchern ab. mfg Torsche 17:22, 28. Jan. 2010 (CET)
Das sind ja gleich drei Dinge auf einmal. Immer schön langsam Fregu. Ich werkle hauptsächlich bei der Wikipedia. Ich hab mir mal deinen Paul Wolf etwas angeschaut und komme zu dem gleichen Ergebniss wie du. Die wissenschaftlichen Quellen sind kaum sauber. Nach dem Thüringer Pfarrerbuch – Band 1: Herzogtum Gotha, 1995, S. 727; müsste eine Weiterentwicklung der Thematik Paul Wolf etwa folgender maßen aussehen:

Paul Wolf (auch: Wulffius; * um 1569 Weimar; † 10.09.1626 Bischleben (Pest))

Vater M. Johann Wolf Schulrektor
Mutter: Elisabeth Schneller aus Weimar
Bruder M. Michael Wolf Jena Professor


Schule Weimar u. Regensburg; 1587 Uni. Jena, ordiniert in Wittenberg 12.11.1593 als Diak. Stadtkirche Wittenberg, 1595 Dr. theol. Wittenberg, 1596 Oberpfarrer und Superintendent in Belzig, 1601 - 1608 Pfarrer an der Sankt Andreas-Kirche in Eisleben. 1608 seines Amtes abgesetzt. ("Den 5. Dezembris (1601) war der 2. Sonntag des Aduents wardt M. Paulus Wolffius zum Pfarrhern in S. Andreae Kirchen inuestiret. Den 2. Augusti (1608) ward M. Paulus Wolffius, Pastor zu S. Andreas alhier, seines Dienses entsetzt." [Chronicon Islebense]), 1609 Pfarrer zu Königsberg/ in Thüringen (Franken), 1614 Pfarrer Eischleben, Anf. 1620 Pfr. Bischleben


I. ∞ Rebecca, Tochter des D. Caspar Melissander aus Altenburg und der Felicitas Dürnbach. Sie verstarb am am 13. September 1609 in Königsberg und wurde im Chor der Burkard-Kirche begraben.
II. ∞ 5. Juni 1610 Margaretha († 27.08.1626 Bischleben (Pest)), Tochter des Amtsschössers M. Johann Wolffrum
S. Johann Wolf, welcher 1622 – 1627 Sub-Con-Rektor an der Schule in Weimar
T. Magaretha Wolf (Patin 1622 Bischleben)
T. Elisabetha († 10.09.1626 Bischleben)
T. Maria Elisabeth (gen. 1650 KB Bischleben)
T. Martha († 07.09.1626 Bischleben (Pest))

Ich hab mal in meine Unterlagen geschaut. Eine Immatrikulation in WB kann ich nicht nachweisen (war auch nicht zwingend notwendig da er sich bereits an einer sächsischen Universität immat. hatte), auch keinen Magistergrad aus den Dekanatsbüchern der phil. Fak. finde ich. Es wird angeführt das er Dr. theol. 1595 geworden wäre, was Suevo nicht bestätigt. Dass heist jedoch nichts, da ich noch nicht die Dekanatsbücher der oberen Fakultäten durchgeangen bin. Einzig kann ich seine Ordination bestätigen und wenn du willst kann ich die dir per Mail digital zusenden (ist ja nun nicht in den Ordinationsbüchern, wenn du das willst geh einfach auf Wikipedia, da bin ich anmailbar). Fregu zwingend notwendig ist, wenn wir was machen wollen, das du deine Quellen angibst. Scheiß auf die Trittbrettfahrer. Für mich ist z.B. wichtig ob ich jemanden helfen kann. Ich will ungern nochmal seine eigenen Quellen durchgehen. Daher muss ich wissen was er für Quellen hatte und kann ihn so ergänzen. Daher werkle ich lieber bei der WP, wo man weiß wer ich bin. Ich meine du hast dir hier einen ganz guten Namen gemacht, jedoch ist das Genwiki nur ein Auffangbecken für den Müll den wir bei der WP nicht reinstellen können. Frag dich mal warum ich noch nicht Theodor Wotschke: Aus Wittenberger Kirchenbüchern. In: Archiv für Reformationsgeschichte (ARG). 1932 reingestellt habe. mfg Torsche 09:10, 4. Feb. 2010 (CET) P.S. Das er nicht im Pfarrerbuch der Kirchenprovinz Sachsen drinsteht kann ich nichts, weils dafür keine Anfrage gab im 9. Bd..

Vorlage:Batchnummer

Hallo Fred,

Du hast die Vorlage:Batch-Nummer bearbeitet und dann zum Löschkandidaten gemacht. Allerdings verweist Vorlage:Batchnummer3 direkt darauf. Soll das beides nun tatsächlich weg?!

Grüße Uwe

Hallo Uwe, ich bekomme die Vorlageschleife nicht weg. Es wäre schön wenn sich das jemand mal ansieht. Wenn die vielleicht beseitigt werden kann wäre es schön.

--Fregu 16:48, 21. Jun. 2011 (CEST)

Das Problem war, dass die Doku nicht, wie vorgesehen, in der Unterseite Vorlage:Batch-Nummer/Doku sondern in der Vorlage selbst stand. Damit ergab sich für den Aufruf des Beispiels der call loop (Selbstaufruf).
Allerdings ist sehr verwirrend, dass es nun Batchnummer, Batchnummer1, Batch-Nummer und Batchnummer3 geben soll? Ich gehe immer noch davon aus, dass es besser wäre, sobald die Beta-Version produktiv sein wird, die bestehende Vorlage:Batchnummer dahingehend anzupassen, dass
  • auf die dann korrekte URL und Parameter umgestellt wird und
  • die Schreibweise der Batchnummer mit und ohne Bindestrich korrekt umgesetzt wird (wie in meiner Mail beschrieben)
Auf diese Weise würden die Aufrufe mit der aktuellen Vorlage automatisch mit umgestellt werden.
Gruß Uwe 17:01, 21. Jun. 2011 (CEST)

Hallo Uwe, ich habe schon einige der alten Batchnummern in der Neuen Version (irrtümlich noch als Beta-Version) gesucht und festgestellt dass alles aus der alten Version schon in das neue System überspielt wurde, so das hier die Umstellung auf die neue Version erfolgen sollte.

--Fregu 17:04, 21. Jun. 2011 (CEST)

Hallo,
würde also heißen: keine neue Vorlage:Batch-Nummer, sondern Anpassung der bestehenden Vorlage:Batchnummer, damit die vielen bereits bestehenden Vewendungen dieser "alten" Vorlage aktualisiert auf die neue URL veweisen... oder?
Gruß Uwe 17:41, 21. Jun. 2011 (CEST)
Hallo,
ja, die Vorlage müsste auf die neue URL verweisen. Siehe als Beispiel http://wiki-de.genealogy.net/Deimhausen/Batchnummern Dadurch das man auch nach dem Ort suchen kann ist die Ergänzung der Batchnummern leichter geworden.
Gruß --Fregu 19:04, 21. Jun. 2011 (CEST)
Hallo Fred, nachdem Uwe die Vorlage:Batchnummer angepasst hat brauchen wir meines Erachtens die Vorlage:Batch-Nummer und Vorlage:Batchnummer3 nicht mehr. Wenn Du es auch so siehst, setze sie bitte auf die [[Kategorie:Löschvorschlag]]. Noch eine Frage: Wie suchst Du nach neuen Einträgen bei Familysearch? Kann man bei der Suche filtern? Viele Grüße --Andreas.Job 12:21, 25. Jun. 2011 (CEST)
Hallo Andreas, ich habe die Vorlage wieder auf Löschvorschlag gestellt. Zur Suche der Batchnummern, man kann Sie leider nicht filtern. Ich suche den Ort und gehe einige Einträge dazu durch um zu sehen ob ob dort Batchnummern angezeigt werden, die kontrolliere ich ob Sie nur für den jeweiligen Ort sind und mache mir dazu dann eine Liste um Sie dann hier in die Ortsvorlage einzutragen.

--Fregu 12:47, 25. Jun. 2011 (CEST)

Persönliche Werkzeuge