Carl Wilhelm Bernhard von Raven

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Carl Wilhelm Bernhard von Raven (*18.05.1802 Prenzlau +06.09.1866)

militärischer Werdegang

  • Kadettenkorps
  • 03.10.1819 dem 4. Ulanen-Regiment als Sekondleutnant überwiesen
  • 1824 - 1826 zu der Lehr-Esk. kommandiert
  • 23.11.1825 Premierleutnant
  • 1839 als Führer der Karger Landwehr Esk. kommandiert
  • 09.05.1843 Rittmeister
  • 13.04.1850 etatsmäßiger Stabsoffizier
  • 04.05.1854 Kommandeur des 4. Dragoner-Regiments
  • 13.07.1854 Oberstleutnant
  • 22.05.1858 Oberst
  • 19.05.1859 unter Stellung à.l.s. des 4. Dragoner-Regiments mit der Führung der 15. Kavallerie-Brigade beauftragt
  • 11.06.1859 Kommandeur der 15. Kavallerie-Brigade
  • 18.10.1861 Generalmajor
  • 02.07.1862 mit Pension zur Disposition gestellt

Literatur

  • von Bredau: Geschichte des Königlich Preußischen Ulanen-Regiments von Schmidt (1. Pommersches) Nr. 4, 1815-1890, Ernst Siegfried Mittler und Sohn, Berlin 1890, enthaltend: Personalien sämmtlicher aktiven Offiziere des Regiments, hier Nr. 193
Kommandeure der 15. Kavallerie-Brigade in Köln
| Brigaden der Alten Armee | Formationsgeschichte Alte Armee -- Portal:Militär -- Formationsgeschichte Erster Weltkrieg | Brigaden Erster Weltkrieg

v. Lehndorff | v. Czettritz und Neuhaus | v. Hellwig | K.W. v. Wolff | A.F. v. Wolff | v. Kaphengst | v. Gansauge | v. Stülpnagel | v. Raven | v. Pfuel | v. Mirus | v. Busse | v. Eller-Eberstein | v. Westernhagen | Schmidt v. Altenstadt | v. Pelet-Narbonne | v. Rosenberg | Reichlin v. Meldegg | v. Thümen | v. Hagenow | v. Rodde | v. Fritsch | Liman v. Sanders | v. Storch | v. Rosenberg-Lipinski |

Persönliche Werkzeuge