DNA-Tools

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

 < Portal:DNA-Genealogie

Besonders wichtig:

GedMatch: Ein Muss für jeden, der sich mit DNA-Genealogie beschäftigt. Datenbank zum Vergleich von DNA-Tests verschiedener Anbieter. Es ist dringend zu empfehlen, die Testergebnisse von FTDNA, Ancestry oder 23andMe zu GEDmatch zu übertragen, um die eigenen Ergebnisse mit Tests zu vergleichen, die bei anderen Anbietern vorgenommen worden sind. Die grundlegenden Vergleiche sind kostenlos; speziellere Analysetools für Fortgeschrittene ("Tier 1 members") kosten 10 $ / Monat, sind aber voll und ganz ihr Geld wert.

DNA Kit Studio: Das "DNA Kit Studio" ist ein sehr hilfreiches Werkzeug zur Bearbeitung von Rohdaten: Analyse von Rohdaten (Anzahl der SNP, Anzahl der no-calls etc.); Verschmelzen von mehreren DNA-Kits (Erstellung eines kombinierten Kits mit den Analysedaten mehrerer verschiedener Anbieter; Umformatierung von Rohdaten eines Anbieters in das Format eines anderen Anbieters).

DNA-Painter: Mit dem DNA-Painter kann man DNA-Segmente Vorfahren zuordnen und graphisch darstellen. Unter den "Tools" findet sich das "Shared cM Tool", mit dem man zu einem gegebenen cM die möglichen Verwandtschaftsverhältnisse angezeigt bekommt (mit Angaben zur Häufigkeit bzw. Wahrscheinlichkeit). Siehe DNA-Painter.

Borland Genetics v1.5: "Borland Genetics" ist ein leistungsfähiges Programm, um Rohdaten zu bearbeiten. Es bietet vor allem verschiedene Tools zum Phasing und zum Verschmelzen von Dateien, die es ermöglichen, "virtuelle Kits" (etwa von Großeltern oder Urgroßeltern), die auch zu Gedmatch hochgeladen werden können.

Genome Mate Pro: Außerordentlich nützliches Programm zur Auswertung der DNA-Analyseergebnisse, zur Verwaltung der Matches, zur Dokumentierung der Herkunft einzelner DNA-Abschnitte. Für jeden dringend zu empfehlen, der sich mit DNA-Genealogie und Matching beschäftigt. - Hier außerdem wichtige Anleitungen zur Arbeit mit GedMatch und Genome Mate Pro (englisch) mit mehreren Einzelanleitungen zu beiden Tools.

DNAGedcom: Zahlreiche Analyse- und Vergleichsmöglichkeiten; zu nennen ist v.a. der Autosomal DNA Segment Analyzer. Grundsätzlich auch sehr hilfreich, muss aber teilweise an Änderungen bei FTDNA etc. angepasst werden. Manche Funktionen sind inzwischen kostenpflichtig.

Weitere Tools:

  • David Pike: Diverse Analysetools zur Analyse der Rohdaten verschiedener Anbieter.
  • GenomeBrowse: Chromosomenweise Visualisierung der Analyseergebnisse.
  • openSNP: In openSNP kann jeder die Ergebnisse seines Gentests veröffentlichen. Ziel ist es, andere Teilnehmer mit ähnlichen genetischen Varianten zu finden, die neueste wissenschaftliche Literatur dazu zu erhalten und Wissenschaftler bei der Suche nach neuen Verbindungen zu unterstützen.

Siehe auch

Anmerkungen


Die Doppelhelix der DNA
Weitere Informationen zur DNA-Genealogie siehe Portal:DNA-Genealogie
1-zu-1-Vergleich zweier DNA-Kits bei Gedmatch.com
Persönliche Werkzeuge