Deutscher Genealogentag

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Deutsche Genealogentag wird alljährlich von der Deutschen Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e.V. (DAGV) ausgerichtet. Ein Mitgliedsverein der DAGV übernimmt dabei die Durchführung und Organisation.

Der nächste Genealogentag wird vom 10. bis 12. September 2021 durch den Verein Mosaik - Familienkundliche Vereinigung für das Klever Land e.V. in Kleve veranstaltet. Weitere Informationen und (während der Vorbereitungszeit auf den jeweils aktuellen Genealogentag) die Möglichkeit sich auch gleich online anzumelden gibt es unter: http://www.genealogentag.de


Der übernächste Genealogentag wird im August/September 2022 durch den Bayerischen Landesverein für Familienkunde e.V. (BLF) in Tapfheim veranstaltet.

Ehemalige Genealogentage sind unter Deutscher Genealogentag/Vergangene Genealogentage aufgelistet.


Sie waren noch nie auf einem Genealogentag? Außer interessanten Vorträgen, Diskussionen, Ausstellungen, können Sie sich mit genealogischer Literatur eindecken und kommen leicht mit anderen Teilnehmern ins Gespräch. Die Meisten kommen immer wieder, schon um die einmal geknüpften Kontakte weiter zu pflegen.

Persönliche Werkzeuge