Eduard von Bonin (*1793)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Militär-Portal - Personal - Persönlichkeiten des Militärs - Regimentskommandeure - Brigadekommandeur - Divisionskommandeur - Armeekorpskommandeure
Eduard von Bonin
Vollständiger Name: Eduard Wilhelm Ludwig von Bonin
* 1793 in Stolp - † 1865 in Koblenz
Mitglied der Adelsfamilie Bonin
Preußischer Kriegsminister und Kommandeur des VIII. Armeekorps

Inhaltsverzeichnis

persönliche Daten

  • geboren am: 12.03.1793 in Stolp
  • Vater: Ernst Friedrich Otto von Bonin (1761-1822), Generalleutnant
  • Mutter: Ernestine Luise Gans Edle zu Putlitz
  • Religion: Evangelisch
  • Schule: Gymnasium
  • Ehefrau: oo 1821 in Köln Sophie Math. Dequer de Jouy (T.v. Jean Louis Dequer de Jouy)
  • gestorben: 13.03.1865 in Koblenz
Grab des Ehepaares Bonin auf dem Koblenzer Hauptfriedhof

militärischer Werdegang

  • 1806: Schlacht bei Jena im Infanterie-Regiment Braunschweig-Oels
  • 05.11.1806: Gefangennahme bei der Erstürmung von Lübeck
  • 1809: Fähnrich im 1. Garde-Regiment
  • 1810: Beförderung zum Leutnant
  • 1813 - 1814: Teilnahme an den Befreiungskriegen
  • 02.05.1813: Schlacht von Großgörschen (Eisernes Kreuz 2. Klasse)
  • 1817: Beförderung zum Hauptmann
  • 1829: Versetzung zum Alexander-Regiment als Bataillonskommandeur und Beförderung zum Major.
  • 1841: Beförderung zum Kommandeur des Regiments.
  • 1842: Beförderung zum Oberst
  • 1848: Versetzung als Kommandeur zur 16. Infanterie-Brigade
  • 1848: Teilnahme am Schleswig-Holsteinischen Feldzug
  • 27.09.1848 - 09.04.1850: Als Generalleutnant Oberbefehlshaber der Schleswig-Holsteinischen Armee.
  • 1850: Zurück in die Preußische Armee wurde er Kommandant von Berlin.
  • 1851 - 1852: Als Generalmajor Kommandeur der 16. Division in Trier.
  • 1852: Beförderung zum Generalleutnant
  • 1852 - 1854: Ernennung zum Kriegsminister von Preußen
  • 1854: Kommandeur der 12. Division in Neiße
  • 20.03.1856: Vizegouverneur von Mainz
  • 03.06.1858 - 05.11.1858 [1] : Kommandeur des VII. Armeekorps in Münster
  • 1858 - 12.1859: Ernennung zum Kriegsminister von Preußen
  • 27.11.1859 - 13.03.1865: Kommandeur des VIII. Armeekorps in Koblenz
Grabinschriften

Orden / Ehrenzeichen

  • Königl. Preußische
    • Schwarzer Adlerorden
    • Rother Adler Orden, Großkreuz mit Eichenlaub und Schwertern und mit Schwertern am Ringe
    • Rother Adler Orden, 2. Klasse mit Eichenlaub und Schwertern
    • Königl. Hausorden von Hohenzollern, Groß Comthurkreuz
    • Pour le Mérite ohne Eichenlaub
    • Eisernes Kreuz 1. Klasse Senior (für die Erstürumng des Montmartre)
    • Ehrenritter des Johanniter Ordens
    • Rettungsmedaille am Bande
    • Dienstauszeichnungskreuz
  • Großherzoglich Badensche
    • Ritterkreuz des Militair Carl Friedrich Verdienst Orden
  • Königlich Belgische
    • Großkreuz des Leopold-Ordens
  • Kaiserlich Französische
    • Großkreuz der Ehrenlegion
  • Königl. Niederländische und Großherzoglich Luxemburgische
    • Großkreuz des Löwenordens
    • Großkreuz des Ordens der Eichen-Krone
  • Kaiserlich-Königlich Oesterreichische
    • Großkreuz des Leopold-Ordens
  • Großherzoglich Oldenburgische
    • Ehren-Großkreuz des Haus- und Verdienst-Ordens
  • Kaiserlich-Königlich Russische
    • St. WLadimir-Orden 3. Klasse
    • St. Alexander Newsky-Orden
  • Herzoglich Sachsen-Ernestinische
    • Großkreuz des Hausordens
  • Königlich Spanische
    • Großkreuz des Isabella-Catholica-Ordens
  • Großherrlich Türkische
    • Medschidje-Orden 1. Klasse

Sonstiges

  • 1839: Er verfasste das Buch: Grundzüge für das verstreute Gefecht, Berlin

Weblinks

Quellen

  • Rang- und Quartierliste der königlich Preußischen Armee und des XIII. königlich Württembergischen Armeekorps von 1864
  • Branig, Hans, „Bonin, Eduard Wilhelm Ludwig von“, in: Neue Deutsche Biographie 2 (1955), S. 447 [Onlinefassung]; URL: http://www.deutsche-biographie.de/pnd116238704.html

Einzelnachweise

  1. Wegner, Stellenbesetzung der Deutschen Heere 1815 - 1939
Kommandeure der 31. Infanterie-Brigade in Trier
| Brigaden der Alten Armee | Formationsgeschichte Alte Armee -- Portal:Militär -- Formationsgeschichte Erster Weltkrieg | Brigaden Erster Weltkrieg
16. Infanterie-Brigade

v. Ryssel | v. Creilsheim | v. Reckow | v. Kinski und Tettau | v. Hüser | v. Francois | v. Wussow | v. Bonin | Edler v. Brun | v. La Chevallerie | Herwarth v. Bittenfeld |

31. Infanterie-Brigade

Herwarth v. Bittenfeld | Graf v. Blumenthal | Frhr. Hiller v. Gaertringen | Marschall v. Sulicki | v. Clausewitz | v. Gansauge | v. Schoeler | v. Gerstein-Hohenstein | Graf Neidhardt v. Gneisenau | v. Mettler | v. Oetinger | v. Wülcknitz | Krüger | v. Knobbelsdorff | v. Tiedemann | v. Tippelskirch | v. Stwolinski | v. Stuckradt | Frhr. v. Schweidnitz | Stoetzer | Frhr. v. Liechtenstern | v. Emmich | Riemann | v. Rampacher | v. Hopffgarten gen. Heidler | Wellmann | v. Wurmb | Heinrich XXX. Prinz Reuß | v. Bassewitz | v. Gottberg |

238. Infanterie-Brigade

v. Gottberg | Breyding | v. Wurmb

Kommandeure der 12. Division in Neiße

Divisionen 1806-1914 | Formationsgeschichte 1806-1914 -|- Portal:Militär -|- Formationsgeschichte 1914 - 1918 | Divisionen 1914 - 1918

v. Ryssel | v. Klüx | v. Pfuel | v. Barner | v. Lindheim | v. Werder | v. Reitzenstein | v. Bonin | d'Artis de Bequignolles | v. Rommel | v. Witzleben | v. Mutius | v. Plonski | v. Prodzynski | z. Stolberg-Wernigerode | v. Hoffmann | Schuler v. Senden | v. Kraatz-Koschlau | z. Hohenlohe-Ingelfingen | v. Falkenhausen | v. Schleinitz | v. Spangenberg | v. Graevenitz | v. Wodtke | Müller | Heinrichs | v. Bittenfeld | v. Wangenheim | v. Massow | v. Woyrsch | Zedler | v. d. Groeben | Tülff v. Tschepe u. Weidenbach | Marschall v. Sulicki | v. Eben | Chales de Beaulieu | Fouquet | Lequis | v. Funcke | Briese


Kommandeure der 16. Division in Trier

Divisionen 1806-1914 | Formationsgeschichte 1806-1914 -|- Portal:Militär -|- Formationsgeschichte 1914 - 1918 | Divisionen 1914 - 1918

v. Ryssel | v. Hofmann | zu Dohna-Schlobitten | v. Hüser | v. Holleben | v. Dunker | v. Bonin | v. Gayl | v. Arnim | v. Etzel | v. Barnekow | v. Kraatz-Koschlau | v. Wichmann | v. Trenk | v. Alten | v. Lentze | v. Seebeck | v. Oesterley | v. Schlotheim | Senno | v. Schele | v. Trotha | v. Collani | v. Hausmann | Kuntze | v. Lindenau | Fuchs | v. Zaborowski | Mengelbier | v. Lüttwitz | Stolzmann |

Kommandeure des VIII. Armeekorps in Koblenz

Armeekorps 1806-1914 | Formationsgeschichte 1806-1914 -|- Portal:Militär -|- Formationsgeschichte Erster Weltkrieg | Armeekorps Erster Weltkrieg

v. Gneisenau | v. Hake | v. Thielmann | v. Borstell | v. Thile | v. Brandenburg | v. Hirschfeld | v. Bonin | v Bittenfeld | v. Goeben | v. Thile | v. Loë | v. Bülow | v. Falckenstein | Friedrich II. Erbgroßherrzog v. Baden | v. Deines | v. Ploetz | Tülff v. Tschepe und Weidenbach | Riemann | Dieffenbach | v. Plüskow | v. Schoeler |

Persönliche Werkzeuge