Orupönen (Kreis Pillkallen)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von Grünrode)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite gehört zum Portal Pillkallen und wird betreut von der Familienforschungsgruppe Pillkallen.


Hierarchie

Regional > Russische Föderation > Kaliningrader Oblast >Orupönen (Kreis Pillkallen)


Regional > Historisches Territorium > Deutschland 1871-1918 > Königreich Preußen > Ostpreußen > Kreis Pillkallen > Orupönen (Kreis Pillkallen)


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Orupönen (Kreis Pillkallen), Kreis Pillkallen, Ostpreußen.

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Orupönen (Kreis Pillkallen)


Kirchliche Zugehörigkeit

Evangelische Kirche

Katholische Kirche

Standesamt

Verschiedenes

Karten

Internetlinks

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_396553
Name
Typ
Einwohner
w-Nummer
  • 50238
Karte
   

TK25: 1199

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Pillkallen, Schloßberg (Ostpr.) (- 1945) ( Kreis Landkreis ) Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Pfefferswalde Wohnplatz PFELDEKO14DT (- 1945)
Orupönen, Grünrode, Синявино Wohnplatz GRUODEKO14DT (- 1945)


GOV-Kennung GRUODEKO14DT
Name
  • Orupönen (- 1938-06-02) Quelle Quelle Wohnplatz 28.152 (deu)
  • Grünrode (1938-06-03 -) Quelle (deu)
  • Синявино (1946 -) Quelle S. 83 - ab Jahr geschätzt (rus)
Typ
w-Nummer
  • 50238
Karte
   

TK25: 1199

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Schillehnen, Schillfelde (Hl. Erzengel Michael), Schillfelde (1931) ( Pfarrei ) Quelle

Wesnowskij Dorfsowjet, Весновский сельский Совет (1993) ( Dorfrat ) Quelle

Orupönen, Grünrode (- 1945) ( Landgemeinde Gemeinde ) Quelle

Rautenberg (1907) ( Kirchspiel ) Quelle S.224/225

Persönliche Werkzeuge