Hugo von Knobloch

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hugo von Knobloch (*1823 Preußen)

Militärischer Werdegang

  • 1840 beim 1. Garde-Landwehr-Ulanen Regiment eingetreten
  • 1841 Port.-Fähnrich
  • 1842 Sec.-Leutnant
  • 1844 in das 4. Ulanen-Regiment versetzt
  • 1846 zum 3. Cür. Regiment als aggr. versetzt
  • 1851 einr.
  • 1854 Premier-Leutnant
  • 1858 Rittmeister
  • 1860 als Rittmeister und Escadron-Chef in Litthauische Ulanen-Regiment Nr. 12 versetzt
  • 1866 Major und etatsmäßiger Stabsoffizier im 2. Hannov. Dragoner-Regiment Nr. 16
  • 1870 a la suite des Thüringischen Ulanen Regiments Nr. 6 mit der Führung desselben beauftragt
  • Juni 1870 Kommandeur
  • 1871 Ob.-Leutnant
  • 1873 Oberst
  • 1877 mit der Uniform des Regiments und dem Rang eines Brigade-Kommandeurs zu den Offizieren von der Armee versetzt und zur Vertretung des beurlaubten Kommandeurs der 12. Kavallerie-Brigade nach Reitze kommandiert
  • 1878 unter Stellung a la suite des Regiments zum Kommandeur der 12. Kavallerie-Brigade ernannt
  • 1879 General-Major
  • 1880 mit Pension zur Disposition gestellt, lebte in Berlin

Feldzüge

  • 1866 gegen Österreich
  • 1870/71 gegen Frankreich

Literatur

  • Heinrich Bothe und Carl von Klatte: Geschichte des Thüringischen Ulanen-Regiments Nr. 6, Verlag von Paul Leist, Berlin 1890, Seite 402
UR 6 Regimentskommandeure des Thüringischen Ulanen-Regiment Nr. 6

v. Lützow | v. Schmidt | v. Szerdahely | v. Waldow | v. Podbielski | v. Stülpnagel | Chorus | Collins | v. Kotze | v. Goltz | v. Langermann u. Erlenkamp | v. Knobloch | Zimmermann | v. Schoenfeldt | v. Boehm | v. Wenden |

Kommandeure der 12. Kavallerie-Brigade in Neiße
| Brigaden der Alten Armee | Formationsgeschichte Alte Armee -- Portal:Militär -- Formationsgeschichte Erster Weltkrieg | Brigaden Erster Weltkrieg

v. Stoesselv. | v. Stjiern | P. v. Colomb | v. Rheinbaben | Westphal von Bergener | v. Auerswald | v. Tresckow | v. Sobbe | v. Oelrichs | z. Stolberg-Wernigerode | v. Kotze | v. Kalckreuth | E.G.W. v. Colomb | v. Schauroth | v. Unger | P.H.H. v. Knobloch | v. Meyerinck | v. Haesler | v. Niesewand | v. Zastrow | v. Entreß-Fürsteneck | v. Müller | v. Bonin | v. Hirschfeld | v. Schmettow | v. Schack | v. Rothkirch und Panthen | v. Krieger | v. Pfeil und Klein-Ellguth | v. Lepel | v. Lupin | v. Loesl

Persönliche Werkzeuge