Kreis Sankt Goarshausen/Adressbuch 1926

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hier kann jeder mitmachen: Dieses Adressbuch wird mit Hilfe des DatenEingabeSystems (DES) erfasst.
Editionsrichtlinien lesen.
Bedienungsanleitung lesen.
Bitte auch die hier genannten buchspezifischen Hinweise beachten.
Mit der Erfassung beginnen.



GenWiki - Digitale Bibliothek
Online-Adressbuch
Kreis Sankt Goarshausen/Adressbuch 1926
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
ohne Einzelseiten
Einzelseiten für die DigiBib werden bei Bedarf, d. h. wenn sich ein interessierter Bearbeiter findet, angelegt.
Das komplette DjVu können Sie sich durch Klicken auf das Bild ansehen (siehe auch: Benutzerhinweise zur Navigation, Punkt 6).

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Einwohnerbuch des Kreises St. Goarshausen
Untertitel: enthaltend die Städte Braubach, Caub, Nastätten, Niederlahnstein, Oberlahnstein und St. Goarshausen einschließlich der Landgemeinden
Verlag: Buch-, Stein- und Offset-Druckerei Franz Schickel (Inhaber Fritz Nohr)
Jahrgang/Auflage: 1926
Standort(e): Aus dem Bestand des Heimat und Kulturvereins Kaub e.V.
freie Standort(e) online: Digitalisat in der DigiBib
Enthaltene Orte: Städte

Braubach, Caub, Nastätten, Niederlahnstein, Oberlahnstein, St. Goarshausen
Landgemeinden
Auel, Berg, Bettendorf, Bogel, Bornich, Buch, Camp, Casdorf, Dachsenhausen, Dahlheim, Diethardt, Dörscheid, Ehr, Ehrenthal, Endlichhofen, Eschbach, Fachbach, Filsen, Frücht, Gemmerich, Himmighofen, Hinterwald, Holzhausen, Hunzel, Kehlbach, Kestert, Lautert, Lierschied, Lipporn, Lykershausen, Marienfels, Miehlen, Miellen, Münchenroth, Niederbachheim, Niederwallmenach, Nievern, Nochern, Oberbachheim, Obertiefenbach, Oberwallmenach, Oelsberg, Osterpai, Patersberg, Pissighofen, Prath, Reichenberg, Reitzenhain, Rettershain, Ruppertshofen, Sauerthal, Strüth, Weidenbach, Weisel, Wellmich, Welterod, Weyer, Winterwerb

Objekt im GOV: source_1261311


Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen Mitmachen
Editionsrichtlinien · Bedienungsanleitung · Mailingliste für Hilfe bei Online-Erfassung
Projektbetreuer: Julia Rörsch, Joachim Buchholz
Kontakt: some mail


Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung Seiten[1]  ?
Titelblatt 9
Zum Geleit 11
Verzeichnis der Stadt- und Landgemeinden des Kreises St. Goarshausen 12
Stadt Braubach
Stadt Braubach, Behörden und öffentliche Einrichtungen 15
Einwohner der Stadt Braubach am Rhein 17
Gewerbeverzeichnis der Stadt Braubach 34
Stadt Braubach, Vereine und Gesellschaften 39
Stadt Caub
Stadt Caub, Behörden und öffentliche Einrichtungen 41
Einwohner der Stadt Caub am Rhein 43
Gewerbeverzeichnis der Stadt Caub 53
Stadt Caub, Vereine und Gesellschaften 56
Stadt Nastätten
Einwohner der Stadt Nastätten im Taunus 61
Gewerbeverzeichnis der Stadt Nastätten im Taunus 68
Stadt Nastätten, Vereine und Gesellschaften 71
Stadt Niederlahnstein
Stadt Niederlahnstein, Behörden und öffentliche Einrichtungen 77
Einwohner der Stadt Niederlahnstein am Rhein 78
Gewerbeverzeichnis der Stadt Niederlahnstein 99
Stadt Niederlahnstein, Vereine und Gesellschaften 102
Stadt Oberlahnstein
Stadt Oberlahnstein, Behörden und öffentliche Einrichtungen 109
Einwohner der Stadt Oberlahnstein am Rhein 113
Gewerbeverzeichnis der Stadt Oberlahnstein 159
Kreisstadt St. Goarshausen
Stadt Oberlahnstein, Vereine und Gesellschaften 167
Stadt St. Goarshausen, Behörden und öffentliche Einrichtungen 177
Einwohner der Kreisstadt St. Goarshausen am Rhein 179
Gewerbeverzeichnis der Kreisstadt St. Goarshausen 186
Kreisstadt St. Goarshausenm Vereine und Gesellschaften 189
Landgemeinden des Kreises St. Goarshausen
Auel 193
Berg 193
Bettendorf 194
Bogel 194
Bornich 196
Buch 197
Camp 198
Casdorf 203
Dachsenhausen 204
Dahlheim 206
Diethardt 207
Dörscheid 208
Ehr 209
Ehrenthal 209
Endlichhofen 210
Eschbach 210
Fachbach 211
Filsen 213
Frücht 214
Gemmerich 215
Himmighofen 216
Hinterwald 217
Holzhausen 218
Hunzel 219
Kehlbach 220
Kestert 220
Lautert 221
Lierschied 222
Lipporn 223
Lykershausen 224
Marienfels 225
Miehlen 226
Miellen 228
Münchenroth 229
Niederbachheim 229
Niederwallmenach 230
Nievern 231
Nochern 234
Oberbachheim 235
Obertiefenbach 236
Oberwallmenach 237
Oelsberg 237
Osterspai 238
Patersberg 241
Pissighofen 241
Prath 242
Reichenberg mit Schloß Reichenberg und Domänengut Hof Offenthal 243
Reitzenhain mit Bogler- und Heppenmühle 243
Rettershain 244
Ruppertshofen 245
Sauerthal 246
Strüth 247
Weidenbach 248
Weisel 248
Wellmich 251
Welterod 251
Weyer 253
Winterwerb 254
Vereine der Landgemeinden 255
Inhaltsverzeichnis 258


Zeichenerklärung

  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.
  • Ohne Kennzeichnung = Für die Erfassung nicht relevant.


Editionsrichtlinien für die Online-Erfassung (DES)

Das Wichtigste zuerst

  • Ein Eintrag beginnt immer am Anfang der Zeile und am oberen Rand der Buchstaben. Daher ist wie im folgenden Beispiel in das Bild zu klicken, um einen Eintrag hinzuzufügen:
Datei:Kiel-Seite 82-1.jpg
  • Es wird immer vollständig und so buchstabengetreu wie möglich erfasst. Abkürzungen werden nicht aufgelöst.

Allgemein gelten die Editionsrichtlinien für Adressbücher

Abweichende oder ergänzende Regeln bei der Erfassung

  • Es stehen Straßenauswahllisten zur Verfügung. Wenn ein Name fehlt, oder es gibt eine Tippfehler, bitte "xxx nicht in Liste xxx" wählen und Eintrag "röten".
  • Bei den Landgemeinden wurde das Erfassungsfeld "Adresse" nicht mit aufgenommen, da diese nicht angegeben ist.
    • Ausnahme ist die Landgemeinde "Camp", hier wird im Adressfeld jedoch nur die Nummer erfasst ohne das voranstehende Wort "Nr.".
  • Hausnummern: Einige Hausnummern habe eine Bruchzahl als Erweiterung. Bitte mit Leerzeichen erfassen - Beispiel: 12 5/10
  • Da die grünen Balken teilweise in die nächste Spalte hineinreichen, wird empfohlen, die Erfassung nicht von links oben, sondern von rechts unten zu beginnen. Wird die Seite nach der Erfassung einer Spalte noch einmal aktualisiert, lässt sich auch die Vollständigkeit aller Einträge gut kontrollieren.
  • Der Stern * vor dem Namen besagt, das die Person Hauseigentümer ist. Zusätzlich einen Haken bei "Eigentümer" setzen.
    Wenn man auf dem Feld ist, wird der Haken auch durch drücken der Leerzeichentaste gesetzt.
  • Namen: Eine Angabe wie I., II. etc. oder jun., jr., sen. kommt, mit Komma getrennt, hinter den Vornamen.
  • Witwen: Teilweise findet man Einträge wie:
    • Augustin, Wwe. d. Oberlandesgerichtsrates Herm. Luth. A., Bade- u. Curanstaltsbesitzerin, Nr. 123
    • erfasst wird wie folgt:
      Name: Augustin, Beruf: Bade- u. Curanstaltsbesitzerin, Adresse: 123,
      Familienstand: Witwe/verwitwet, Beruf Bezugsperson: Oberlandesgerichtsrat, Vorname Bezugsperson: Herm. Luth.,
      Achtung: der Buchstabe "A". nach dem Vornamen steht für den Familiennamen - hier Augustin - und wird nicht erfasst.
    • Anderes Beispiel:
    • Annach, Peter I., Wwe., Tagl., Beucherg. 8
    • erfasst wird wie folgt:
      Name: Annach, Beruf: Tagl., Adresse: Beuchergasse 8, Familienstand: Witwe/verwitwet, Vorname Bezugsperson: Peter, I.

Hinweis zum Erfassungsfenster

Für Einsteiger: DES-Bedienungsanleitung

Tabstop-Kontrolle
Das Erfassungfenster ermöglicht es euch eine Auswahl zu treffen an welchem Datenfeld mit der Tabulator-Taste gestoppt werden soll und an welchem nicht.

Datei:DES-Icon-TabStopKontrolle.jpg Tabstop-Buttons sind lila eingefärbt.

Soll ein Tabstop ausgelassen werden den Button anklicken, das Icon Halteverbot wird angezeigt. Mit der Tabulator-Taste springt ihr dann künftig an diesem Datenfeld vorbei zum nächsten Datenfeld mit Tabstop. Datenfelder ohne Tabstop könnt ihr normal mit der Maus anwählen.
Werte-Mitnahme

Der grüne Button vor dem Erfassungsfeld aktiviert die Werte-Mitnahme.

Wird er angeklickt wird das Icon copy angezeigt, der eingetragene Wert wird in das nächste Erfassungsfenster übernommen.


Digitale Bibliothek (DigiBib)

Bearbeitungsstand

  • DES-Projekt: Erfassung freigegen am 08.08.2020
Persönliche Werkzeuge