Kurfürstlich Hessisches Hof- und Staats-Handbuch auf das Jahr 1840/008

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
GenWiki - Digitale Bibliothek
Kurfürstlich Hessisches Hof- und Staats-Handbuch auf das Jahr 1840
Inhalt
<<<Vorherige Seite
[007]
Nächste Seite>>>
[009]
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
Texterfassung: unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht korrekturgelesen und kann somit Fehler enthalten.



Rang-Ordnung

vom 26. November 1834.

Von Gottes Gnaden Wir Friedrich Wilhelm,

Kurprinz und Mitregent von Hessen etc. etc.

erlassen hiermit folgende anderweite Rang-Ordnung.


Erste Klasse.

Erste Abtheilung (mit dem Prädicat Excellenz).

Genereral-Lieutnants. Wirkliche Staats-Minister. Erb-Land-Postmeister. Ober Kammerherr. Ober-Hofmarschall.

Zweite Abtheilung (mit dem Prädicat Excellenz).

General-Majors. Geheime Räthe. Landes-Bischof. Unser Hofmarschall und sämmtliche Ober-Hof-Chargen. Präsidenten der höheren Collegien.


Zweite Klasse.

Obersten. Schloß-Hauptmann. Vice-Ober-Hof-Chargen. Staatsräthe. Directoren der höheren Collegien. Ober-Landforstmeister. Universitäts-Prorector. Sämmtliche Erb-Aemter. Ober-Vorsteher.


Dritte Klasse.

Oberst-Lieutnants. Hof-Jägermeister. Kammerherren. Director der Landeskredit-Kasse. Ober-Medicinal-Director. Ober-Post- und Ober-Bau-Director. Ober-Appellations-Räthe. Ministerialräthe. Directoren der Criminal-Senate der Obergerichte. Geheime Legations-, Kriegs-, Hof-, Regierung-, Justiz-, Ober-Finanz- und Ober-Bergräthe. General-Auditeur. General-Superintendent. Dom-Dechant. Universitäts-Vice-Kanzler.

Persönliche Werkzeuge