LB 2

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Numerisches Verzeichnis der Einheiten

Luftschiffer-Bataillon Nr.2

Aufgabe: Lenkluftschiffe, Ausbildung

Datei:Bild der Fahne.jpg
kurzer Regimentsname

Inhaltsverzeichnis

Stiftungstag

  • 27.3.1884 (Luftschiffertruppen)
  • 7.4.1911 <AKO>
  • 1.10.1911 <Aufstellung>

Garnison und Unterstellung 1914

  • Garnison:
    • Stab Jüterbog (vorläufig auch: Berlin / Markendorf und Berlin / Tegel)
    • 1. Kompanie Jüterbog (vorläufig auch: Berlin / Markendorf und Berlin / Tegel)
    • 2. Kompanie Hannover-Vahrenwalder Heide (Luftschifferschule) (vorläufig auch: Königsberg i. Pr.)
    • 3. Kompanie Dresden (Luftschifferschule) kgl. sächs.

Das Bataillon war 1914 (vor der Mobilmachung) unterstellt:

  • Armeekorps: Garde-Korps (3. Kp logistisch dem XII. Armeekorps - 1. Sächsisches AK - in Dresden unterstellt)
  • Division: ------
  • Brigade: ------

Formationsgeschichte

  • 1.12.1913: Verstärkung um 3. Kompanie (aus dem sächs. Detachment der 2. Kompanie)
  • Datum: Text

Standorte

Datum einfügen von oder von - bis
Bataillon  Ort und ggf Kaserne
Bataillon  Ort und ggf Kaserne
Bataillon  Ort und ggf Kaserne
Datum einfügen von oder von - bis
Bataillon  Ort und ggf Kaserne
Bataillon  Ort und ggf Kaserne
Bataillon  Ort und ggf Kaserne

Kantone

Datum einfügen von oder von - bis
Kreis oder Ort
Kreis oder Ort
Datum einfügen von oder von - bis
Kreis oder Ort
Kreis oder Ort

Uniformen

  • Bunter-Rock (um ca. 1900): Schwarze schwedische Ärmelaufschläge mit roten Vorstoss und weissen Litzen, graue Schulterstücke mit rotem "L" und darunter kleine Zahl, Tschako mit silbernen Garde-Stern (ohne 3. Komp.).
  • 1914: wie Eisenbahn-Regiment Nr. 1, Nummer auf den Schulterklappen jeweils „L 2“ (3. Kompanie: Offiziere Pionier-Stickerei, sächsische Abzeichen)

Datei:Bild mit Uniformen.jpg

Feldzüge, Gefechte usw

  • Datum: Text
  • Datum: Text

Bataillonskommandeure

  • Bataillonskommandeure: 1913 Oberstleut. Groß; 1914 Major Schulze;

Literatur

Autor
Titel
Band usw
Verlag, Ort, Erscheinungsdatum

Weblinks

Persönliche Werkzeuge