OpenPGV

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung

openPGV

Version

1.44 vom 06.05.2012

Lauffähig unter folgenden Betriebssystemen

Windows und Linux

Sprache

  • Deutsch

Beschreibung

openPGV ist ein kleines Java-Tool zum Arbeiten mit GEDCOM-Dateien, wobei bisher die Ausgabe der Daten als Familienbuch im RTF Format am weitesten fertiggestellt ist. Der zweite Teil dient zum Remotezugriff auf phpGedView Datenbanken. Funktionsumfang:

  • (Neu) Ausgabe einer Vorfahrenliste
  • (Neu) Navigation über Vorfahren-/Nachkommenbaum
  • Archivieren von Gedcomdateien inklusive Ihrer Multimediaobjekte
  • Ausgabe des Vorfahrenkreises als PDF Datei
  • Die Benutzeroberfläche der Familien/Personenansicht kann durch ändern der XSL-Transformationsdatei bei aktivem Programm geändert werden.
  • Einlesen aller GEDCOM-Dateien, ohne nicht GEDCOM konforme Teile zu löschen oder umzubenennen.
  • Speichern als UTF-8 Datei
  • Speichern als XML Datei
  • Alle Personen werden dahin gehend geprüft, ob sie bei fehlendem Todeseintrag bezogen auf die Daten des Umfeldes schon verstorben sein müßte und entsprechend gekennzeichnet. (1 DEAD Y)
  • Prüfen der Dateistruktur und Ausgabe der vorhandenen Fehler. Eine Prüfung der Dateninhalte erfolgt nicht.
  • Sortieren der Personen- und Familieneinträge nach den Datumsangaben.
  • Löschen von Dubletten in Einträgen.
  • Daten zu bestimmten Orten extrahieren und separat speichern.
  • Übernahme der Vornamen in die Vornamendateien bzw. Löschen von Namen aus diesen Dateien.(Daher unbedingt auch die Vornamendateien herunterladen)
  • Übersicht über alle vorhandenen Records.
  • In der Personenübersicht kann über die Vornamendatei allen Personen ohne Geschlechtsangabe, ein Geschlecht zugeordnet werden.(Daher unbedingt auch die Vornamendateien herunterladen)
  • Alle Einträge mit dem TAG "_MARNM" auf den Gedcom konformen Eintrag " Name Typ Ehename" ändern.
  • Alle Bezugspersonen zu einer angegebenen Person extrahieren.
  • Zu Personen- oder Familieneinträge können die eingetragenen Verbindungen (RELA) angezeigt werden.
  • Halbautomatisches Verschmelzen von beliebig vielen Recordeinträgen (über 10 geht die Übersicht bei kleinen Bildschirmen verloren). Bei Familieneinträgen werden gleichzeitig die Ehemänner und Ehefrauen zum Verschmelzen angezeigt.
  • Bearbeiten aller im GEDCOM 5.5.1 Standard möglichen Records auf Formularebene. Im Formular sind alle nach 5.5.1 möglichen Eingaben vorhanden.
  • Bearbeiten aller Einträge im Texteditor (dazu sollte die Gedcom-Struktur bekannt sein).
  • Die Daten können als Familienbuch im RTF Format ausgegeben. Dabei kann der Umfang der Personen gefiltert und umsortiert werden.
  • Ausgabe der Personeneinträge als Html-Dateien.
  • Remotezugriff auf phpGedView/webtrees Datenbanken.((Wird Serverseitig momentan nicht unterstützt.)

Autor

Rolf Freytag

Arbeitsspeicheranforderung

bis zu 1 GByte

min. Festplattenplatzbedarf

5 MB

min. Rechnertyp

Windows oder Linux mit Java 1.6

Lieferumfang

Programm, Kurzbeschreibung

Preis

  • kostenlos

Weitere Informationen

Homepage des Anbieters

genealogie-oberbayern.de/index.php/Software

Testbericht in der Computergenealogie

Anwendermeinungen/Berichte

Persönliche Werkzeuge