PB 8

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Formationsgeschichte: 1806-1914 | 1914-1918 Portal:Militär Pioniere: 1806 - 1914 | 1914-18
1. Rheinisches Pionier-Bataillon Nr. 8
1816 als 8. Pionier-Abtheilung errichtet.
Dieses Bataillon ist das 1. der Pionier-Bataillone aus der Rheinprovinz, und das 8. der preußischen Armee.
Datei:Bild der Fahne.jpg
kurzer Regimentsname
Pionierbataillon 8 und Feldartillerie-Regiment 23 beim Übersetzten über die Mosel

Inhaltsverzeichnis

Stiftungstag

  • 27.03.1816 [1]

Garnison 1914

  • Koblenz

Gliederung

Übergeordnete Einheiten 1820-1914

1820-1913:

1913-1914:

Untergeordnete Einheiten 1914-1918

Kriegsgliederung am 17.08.1914 [2]

Kriegsgliederung am 25.10.1918 [3]

Formationsgeschichte

Standorte

  • bis 1815 im Felde.
  • 1815 die 2. Feld-Komp. in Luxemburg, die 9. Komp. in Saarlouis
  • 1817 Mainz, Koblenz
  • 1820 Saarlouis
  • 1824 Koblenz

(1849/51 die 2. Komp. in Baden)

Benennung

  • 27.03.1816: 8. Pionier Abteilung (Rheinische)
  • 10.03.1823: 8. Pionier Abteilung
  • 04.07.1860: Rheinisches Pionier-Bataillon Nr. 8

Uniformen

  • 1868 [4]: Norddeutsche Bund: dunkelblauer Waffenrock, vorn rot passepoiliert, schwarze Kragenpatten und Aufschläge, ohne Litzen, die Bataillonsnummer (8) auf den Achselklappen; Helm mit weißem Beschlag
  • Schwarze schwedische Ärmelaufschläge, rote Schulterstücke mit gelben Ziffern, silberner Linien-Adler.
Pionier auf dem Marsch

Feldzüge, Gefechte usw.

Gedenktafel für das Regiment auf der zentralen Gedenkstätte für die Toten des 1. WK auf dem Hauptfriedhof in Koblenz
  1. 1812 [6]: Feldzug in Kurland
    1. Die 2. Feldkompanie unter den Generalen von Gravert und von York
  2. 1813-14 [6]: Feldzug gegen Frankreich
    1. Die 2. Feldkompanie unter dem General von York
      1. 19. - 21.08.1813: Gefechte bei Löwenberg und Platzwitz
      2. 26. - 29.08.1813: Schlacht an der Katzbach
      3. 03.10.1813: Übergang über die Elbe und Treffen bei Wartenburg
      4. 04. - 05.10.1813: Übergang der Nordarmee bei Acken
      5. 01.01.1814: Übergang über den Rhein bei Kaub
      6. 04.02.1814: Gefecht bei Châlons
      7. 11.02.1814: Treffen bei Montmirail
      8. 12.02.1814: Gefecht bei Château Thierry
      9. 09. - 10.03.1814: Schlacht bei Laon
      10. 31.03.1814: Schlacht bei Paris
    2. Liste der dekorierten Soldaten 1813-14
  3. 1815 [6]: Feldzug gegen Frankreich
    1. Die 2. Feldkompanie unter dem General Graf Hake
      1. 29.06.1815: Sturm auf Charleville
      2. Belagerung von Méziéres
      3. Einschließung von Montmédy
      4. 14. - 15.09.1815: Eskaladierung von Médy-bas
      5. Sturm auf die Lünette Bourgogne von Longwy
    2. Die 9. Feldkompanie nahm ohne besondere Aktion am Feldzug teil.
    3. Liste der dekorierten Soldaten 1815
  4. 1849 [6]: Feldzug in Baden
    1. Belagerung von Rastatt (1. Kompanie)
    2. Gefecht bei Waghäusel (2. Kompanie)
    3. Gefecht bei Neudorff (2. Kompanie)
    4. Gefecht bei Durlach (2. Kompanie)
  5. 1864 [6]: Feldzug gegen Dänemark
    1. Die 1. Kompanie nahm ohne besondere Aktion am Feldzug teil.
  6. 1866 [6]: Feldzug gegen Österreich
    1. Elb-Armee unter General Herwarth von Bittenfeld (15. Inf.-Div, Elb-Armee)
      1. 29.06.1866: Gefecht bei Münchengrätz (2. Kompanie)
      2. 03.07.1866: Schlacht bei Königgrätz (2. Kompanie)
      3. Befestigungsanlagen bei Dresden (1., 3. und 4. Kompanie)
  7. 1870 - 1871 [6]: Feldzug gegen Frankreich
    1. 8. Armee-Korps unter General von Goeben
      1. 06.08.1870: Schlacht bei Spicheren (1. Feldkompanie)
      2. 14.08.1870: Schlacht bei Colombey (1. Feldkompanie)
      3. 16.08.1870: Schlacht bei Vionville und Mars-la-Tour (1. Feldkompanie)
      4. 18.08.1870: Schlacht bei Gravelotte und St. Privat (1., 2. und 3. Feldkompanie)
      5. 18.08. - 28.10 1870: Einschließung von Metz (1., 2. und 3. Feldkompanie)
      6. 29.10. - 09.11.1870: Belagerung von Verdun (2. und 3. Feldkompanie)
      7. 27.11.1870: Schlacht bei Amiens (1., 2. und 3. Feldkompanie)
      8. 29. - 30.11.1870: Beschießung der Citadelle von Amiens (1. und 3. Feldkompanie)
      9. 04.12.1870: Gefecht bei Buchy (1. Feldkompanie)
      10. 23. - 24.12.1870: Schlacht an der Hallue (1., 2. und 3. Feldkompanie)
      11. 28.12.1870 - 10.01.1871: Belagerung von Péronne (1. und 2. Feldkompanie)
      12. 03.01.1871: Treffen bei Bapaume (2. Feldkompanie)
      13. 19.08. - 28.09.1870: Belagerung von Straßburg (1. und 2. Festungskompanie
      14. 02.02.1871 - 16.02.1871: Belagerung von Belfort (1. und 2. Festungskompanie)
      15. Die 3. Festungskompanie machte den Feldzug bei der General-Etappen-Inspektion der 3. Armee ohne besondere Aktion mit.
    2. Verluste 1870-71
    3. Liste der dekorierten Soldaten 1870-71
  8. 1914-18: Siehe die Gefechtskalender der übergeordneten Einheiten.

Abteilungs-/Bataillonskommandeure [6]

  • 1816 - 1817: Major von Richthofen
  • 1817 - 1821: Capitain Linde
  • 1821 - 1825: Capitain Schwarze
  • 1825 - 1828: Capitain von Kloschinsky
  • 1829 - 1844: Capitain von Savigny
  • 1844 - 1848: Hauptmann Burchardt
  • 1848 - 1850: Hauptmann von Voigt
  • 1850 - 1853: Hauptmann Roehmer
  • 1853 - 1855: Hauptmann Bellmann
  • 1855 - 1858: Hauptmann Bock
  • 1860: Major Braun
  • 1860 - 1865: Major Neuhaus
  • 1865 - 1866: Major Stellien
  • 1866 - 1872: Major Schulz
  • 1872 - 1874: Major Fahland
  • 1874 - 1879: Major von Wasserschleben
  • 1879 - : Major Pagenstecher
  • 01.12.1914 [7]: Hauptmann Stobbe
IR 129 Bataillonskommandeure des 1. Rheinisches Pionier-Bataillon Nr.8

v. Richthofen | Linde | Schwarze | v. Kloschinsky | v. Savigny | Burchardt | v. Voigt | Roehmer | Bellmann | Bock | Braun | Neuhaus | Stellien | Schulz | Fahland | v. Wasserschleben | Pagenstecher


Literatur

  1. Joseph Schwingen, (2. Sapeur Comp.), Feldzug gegen Frankreich im Jahre 1870 und 1871 - Kriegstagebuch ; 10.03.1872, Digitalisat der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn
  2. Schüler, Geschichte des Rheinischen Pionier-Bataillons Nr. 8 [8]; Für Unteroffiziere und Mannschaften (als Manuskript gedruckt); Verlag Mittler Berlin 1883 (Krabbe Koblenz); Digitalisat in Dilibri Rheinland-Pfalz
  3. v. Sachs, Geschichte des 1. Rheinisches Pionier-Bataillons Nr.8 von seiner Gründung bis zum Weltkrieg [8]; Maschinenschrift, um 1929
    1. Teil 1: von seiner Gründung bis zum Weltkriege; 2 Anlagen 63 Seiten; 1929
    2. Teil 2: Fortsetzung der Geschichte des 1. Rheinischen Pionier-Bataillons Nr. 8 vom Jahre 1883 bis 1914; ca 1929
  4. Günther Rückbeil, Das 1. Rheinisches Pionier-Bataillon Nr.8 und seine Kriegsverbände im Weltkrieg 1914 -1918 [8]; Erinnerungsblätter deutscher Regimenter Preußen, Bd. 163; Oldenburg 1928, Verlag Stalling, 260 Seiten: WLB Online-Buch.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Referenz-Fehler: Ungültiger <ref>-Tag; es wurde kein Text für das Ref mit dem Namen Friedag angegeben.
  2. 2,0 2,1 2,2 Cron, Die Geschichte des deutschen Heeres im Weltkriege 1914 - 1918
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Ehrenbuch der deutschen Pioniere, Paul Heinrici; Verlag Kolf, Berlin
  4. 4,0 4,1 Hauptmann; Neue Quartierliste des Norddeutschen Bundesheeres und der Marine 1868; Verlag Schlesier, Berlin
  5. 5,00 5,01 5,02 5,03 5,04 5,05 5,06 5,07 5,08 5,09 5,10 5,11 5,12 5,13 5,14 5,15 5,16 5,17 5,18 5,19 5,20 5,21 5,22 5,23 5,24 Günther Rückbeil, Das 1. Rheinisches Pionier-Bataillon Nr.8 und seine Kriegsverbände im Weltkrieg 1914 -1918
  6. 6,0 6,1 6,2 6,3 6,4 6,5 6,6 6,7 Schüler, Geschichte des Rheinischen Pionier-Bataillons Nr. 8
  7. Der große Krieg in Einzeldarstellungen; Heft 11 Kämpfe in der Champagne (Winter 1914 - Herbst 1915); Verlag Stalling, Oldenburg 1919
  8. 8,0 8,1 8,2 Eike Mohr, Heeres- und Truppengeschichte des Deutschen Reiches und seiner Länder 1806 - 1918 - eine Bibliographie
Formationsgeschichte: 1806-1914 | 1914-1918 Portal:Militär Pioniere: 1806 - 1914 | 1914-18
Pioniere bis 1914

Garde | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 (S) | 13 (W) | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 (S) | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 Kgl. Bayer.: 1 | 2 | 3 | 4

zusätzliche Pioniere Erster Weltkrieg

Regimenter: 18 | 19 | 20 | 23 | 24 | 25 | 29 | 30 | 31 | Bay. |


Stopi: 40 | 41 | 42 | - | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | - | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | - 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | - | 170 | Kgl.Bayer.: 1 | 2 | 3 |


Bataillone: 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | - | 50 | - | 83 | 84 | - | 86 | 87 | 88 | - | 91 | - | 93 | - | 100 | - | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | - | 110 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | - | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143(W) | - | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | - | 183 | - | 185 | - | 187 | - | 192 | - | 195 | - | 197 | - | 199 | - | 201 | 202 | - | 204(W) | 205 | 206 | 207 | 208 | - | 211 | 212 | 213 | 214 | - | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | - | 227 | 228 | - | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242(W) | 243(W) | - | 255 | - | 301 | 302 | 303 | - | 305 | 306 | 307 | - | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | - | 321 | 322 | 323 | 324 | - | 326(W) | - | 328 | - | 333 | - | 335 | - | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354(W) | - | 375 | 376 | - | 378 | 379 | 380 | - | 382 | - | 401 | 402(W) | 403 | 404 | 405 | - | 407(W) | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | - | 422 | 423 | - | 425 | 426(W) | - | 431 | - 438 | - 444 | - | 446 | 447 | - | 485 | - | 501 | - | 504 | - | 508 | - | 510 | - | 519 | Kgl. Bayer.: 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | Reserve-Bataillon: 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | - | 32 | 33 | 34 | - | 38 | 39 | 40 | 41 | Kgl. Bayer.: 2 | 3 | 4 | Landwehr-Bataillone: 6 |


Kavallerie-Pionier-Abteilungen: G | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | Bayer. |


Kompanien: 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | - | 111 | 112 | - | 115 | 116 | - | 183 | - | 185 | - | 187 | - | 192 | - | 201 | - | 205 | - | 209 | - | 213 | - | 221 | - | 225 | - | 229 | - | 233 | - | 237 | - | 241 | - | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | - | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | - | 268 | 269 | - | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | - | 279 | - | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | - | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | - | 310 | - | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | - | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 (S) | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | - | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 (W) | - | 401 | 402 | 403 | 404 | - | 421 | 422 | 423 | - | 701? | Kgl. Bayer.: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | Reserve-Kompanien: 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | - | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | Kgl.Bayer.: 1 | 2 | 3 | 4 | - | 19 | 20 | 21 |


Pioniere: Pioniere Brücken-Train Flammenwerfer Gastruppen Minenwerfer Mineure Scheinwerfer Landsturm

Persönliche Werkzeuge