Heilsberg (Ostpreußen), OFB

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche





Ortsfamilienbuch
Heilsberg im Ermland
Meppen (1983)

Bibliografische Angaben

Titel:Heilsberg im Ermland
Untertitel:Die Einwohner der Stadt 1938-1945
Autor:Walter Merten. / Herausgegeben von der Kreisgemeinschaft Heilsberg in der Landmannschaft Ostpreußen mit freundlicher Unterstützung des Patenkreises Emsland in Meppen, vorgelegt zum 675. Jubiläum der Stadtgründung von Heilsberg 12.8.1983.
Auflage:vermutlich nur ca. 100
Erscheinungsort:Meppen
Erscheinungsjahr:1983
Umfang:684 Seiten
Begleitmaterial:3 Plankarten der Stadt mit Straßennamen (deutsch und polnisch) von Alfred Krassuski[1]

Ergänzende Angaben

Bearbeiteter Zeitraum: 1938-1945 und Verbleib nach der Flucht
Bearbeitete Orte: Heilsberg
Bearbeitete Quellen:

1.) Einwohnerbuch für Stadt und Kreis Heilsberg, Ausgabe 1938[2] 2.) Heimatkartei des Kreises Heilsberg, 1950

3.) Schriftliche Befragung der Überlebenden der ehemaligen Einwohner
enthält2741 Haushaltungen[3] Familien
enthält11703 Einwohner[3] Personen
Paten erfasst:nein
Namenindex:ja
Ortsindex:nur Heilsberg
Bezug über:Johannes Kraemer, Bergheim.
Preis:5 Euro (ohne Karten)



Weitere Informationen

Inhalt

  • Familien (in alphabetischer Straßenfolge)
  • Alphabetisches Namensregister der Haushalte
  • Geschichtliche Abhandlungen
  • Straßennamen (deutsch-polnisch/polnisch-deutsch)
  • Plankarten der Stadt (deutsch-polnisch)
  • 73 Abbildungen/Fotos

Namenregister

Ortsregister

Standortnachweise

Dieses Buch ist nur selten in Bibliotheken vorhanden, ist aber über den KVK nachgewiesen und somit auch über die Fernleihe Ihrer Bibliothek erhältlich.

Auskünfte und Kopien einzelner Seiten sind, bei größerem Umfang nur gegen eine kleine Aufwandsentschädigung und Kostenersatz, auch erhältlich bei:


Anschrift
Jürgen Wichert +
Ratzeburger Str. 48
23843 Bad Oldesloe
E-Mail
über http://www.wichert.de



Ergänzungen und Korrekturen

Referenzen

  1. siehe Heilsberg (Ostpreußen)#Straßennamen
  2. siehe Heilsberg (Ostpreußen)/Adressbuch 1938
  3. 3,0 3,1 lt. Statistischem Bundesamt bei der Volkszählung am 17.05.1939
Persönliche Werkzeuge