Kassel/Zufallsfunde

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Info
Bitte geben Sie immer die Quelle Ihrer Information an! Heben Sie Familiennamen hervor, z. B. durch Fettdruck. Weiteres siehe unter Hilfe Zufallsfund.
Um die Findewahrscheinlichkeit Ihres Zufallsfunds zu erhöhen, ist es sinnvoll, diesen auch auf zufallsfunde.net einzutragen.


Inhaltsverzeichnis: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A

  • Amberg, Hans, aus Kassel, war mit einer Weinfuhre nach Schmalkalden gekommen, starb am 15. September 1597 in Fambach und wurde dort beigesetzt (Quelle: KB Fambach).
  • Asbrand, Johann Hartmann, Copulierte 1796, April 13: "Witwer, Herr Johann Hartmann Asbrand, hochfürstl. heßischer Hofgerichts Rath aus Cassel, mit Frau Räthin Ernstine Margaretha Volckhardt, gebohrene Clemen aus Schmalkalden". Quelle: Kirchenbuch Floh bei Schmalkalden, Band C Seite 247. --WHopf 20:17, 9. Okt. 2013 (CEST)

B

  • Biegeling, Ludewig, Müller, 1744 im Ev. Kirchenbuch Sand (Bad Emstal)
  • Blanckenburg, Matthias, Handschuhmacher aus Cassel oo 1765 Lemgo St. Nicolai/Dimission nach Detmold (?) mit Anna Sophia Corveyen
  • Blanckenburg, Augustus, Handschuhmacher aus Cassel oo 1765 Lemgo St. Nicolai mit Gerlagina Sophia Wilhelmina Diephagen (?) aus Greste im Amt Oerlinghausen
  • Braun (Braunin), A. Catharina, 1751 im Ev. Kirchenbuch Sand (Bad Emstal)

1934 Buttlar (Königswinter Stadt)

  • 10.10.1934 Buttlar, Friedrich
    "verstorben in Königswinter (Stadt), der Rentner Friedrich Buttlar, 74 Jahre, wohnhaft in Königswinter, geb. zu Kassel, Ehemann der Auguste Buttlar geb. Fingerhut, zu Königswinter, am 10.10.1934, 16:30 Uhr verstorben. Anzeigender: der Landrat Doktor Ludwig Buttlar, wohnhaft in Königswinter."
    Quelle: StA.Nr.39/1934 --TBOR 06:26, 23. Mär. 2020 (CET)

C

D

  • Damm, Peter, Zimmermann, * Cassell, 72 J., + Danzig 29.01.1896, oo Marie Wollinski (Sterbeurkunde Standesamt Danzig 1896 Nr. 236)
  • Decke, Heinrich Emil, Unteroffizier in einem Infanterie-Regiment, Kellner, kath., wohnh. Wismar, Abc-Straße 7, * Kassel 17.01.1915 (StA Kassel 117/1915), x Skitok, östlicher Kriegsschauplatz 31.07.1941; Vater: nicht vermerkt; Mutter: Elfriede Decke geb. Bruhns, Göttingen; oo Wismar 12.08.1936 (StA Seestadt Wismar 167/1936) Gertrud Dora Elisabeth Adolfine geb. Weinrebe, Wismar (Qu.: StA Seestadt Wismar 52/1942 v. 10.02.1942).
  • Disse, Nicolaus, angehender Bürger und Drellwebermeister, aus Cassel, Sohn des verst. Meisters Johann Henrich Disse oo Marie Neuhauß, Tochter des Leinwebermeisters Bernd Wilhelm Neuhauß - Bielefeld Altstadt Nicolai 31.05.1787

E

  • Ehle geb. Schneider, Amalie, 1935 wohnhaft Bochum, Alleestr. 57, ohne Beruf, Witwe, * Kassel, 72 J., + Bochum 07.07.1935 (Qu: StA Bochum XIII - Linden-Dahlhausen 137/1935).
  • Eyffelandt, Johannes, aus Kassel, heiratet 1584 (wohl Februar, Tagesdatum nicht lesbar) in Schmalkalden Elisabeth Marx aus Asbach bei Schmalkalden

F

  • Feuer, Heinrich, aus Kassel, heiratet am 22. April 1584 in Schmalkalden Anna Clemes
  • Fuß, Martin, * Cassel, 39 J., 1922 Eisenbahnschaffner, wohnh. Hagen, Altenhagener Str. 40, + Haspe, kath. Krankenhaus 09.12.1922, oo Emilie Ley (Qu.: StA Hagen-Haspe (Hagen II) 338/1922).

G

  • von Germann, Friedrich Constantin August, Hauptmann oo Hanau ref. Nr. 2/1775 am 30.07.1775 mit Henrietta Friderica von den Velden aus Hanau

H

  • Histenarius, Eva Catharina: "Anno 1677, den 24 t May, ist Jungfrauw Barba-Eva Catharina Histenarius von Caßell Zur Seeligenthal auß deß Hr. Oberförsterß Kehrs hause Christlich bestattet worden, Ihreß Alterß 25 Jahr, 7 Monaten, 12 tage." Quelle: KB Floh b. Schmalkalden, Band A, Seite 241. --WHopf 09:57, 13. Sep. 2013 (CEST)
  • Heirat Herne Nr. 80/1871 am 24.12.1871: Detmar gnt. Klemme, Diedrich Adolf, Witwer, 27 1/2 Jahre, *13.04.1844 Oldentrup b. Heepen (Kreis Minden), Sohn von Heinrich Klemme und Hanne Wilhelmine Henriette Detmar oo Anna Auguste Elisabeth Hofmeister von Kassel, 22 Jahre, *23.11.1849, Tochter von unverehelichter Dorothea Hofmeister

K

  • Keilholz
Heirat Nienburg 25/1817 am 25.08.1817: Carl Theodor Keilholz aus Cassel, Musicus beim Nienburger Landwehrbataillon, Sohn des verst. Gastwirts Carl Keilholz oo Sophie Pape, Tochter des verst. Musketier Heinrich Pape, Nienburg
  • Keller
Heirat Glückstadt 8/1812 am 09.02.1812: Wilhelm Anton Keller, Schauspieler, aus Cassel, Sohn des verst. Joh. Ludewig Keller und Anna Elisabeth Büttner oo Auguste Catharine Henriette Anschütz, Schauspielerin, aus Magdeburg, Tochter des verst. Büchsenmachers Joh. Nicolaus Anschütz und Justine Elisabeth Zincken
  • 23.02.1705 der Landphysikus Dr. Tobias Schubart in Belzig mit der Tochter des Gottfried Kober aus Cassel, Marien Dorothen Koberin. Qu.: Kirchenbuch Belzig 1703 - 1732
  • Korsten
Heirat Berlin Oberpfarr- und Domkirche 14/1804 am 21.05.1804: Johann Jacob Schelkopf, 30 Jahre (?), Bürger und ...meister, Sohn des verst. Bäckermeisters Johann Jacob Schelkopf, Göppingen oo Anne Marthe Korsten, 29 Jahre, jüngste Tochter des verst. Schuhmachermeister zu Kassel, Johann Christoph Korsten
  • Köster (?)
Heirat Schötmar Nr. 25/1732 am 06,07,1732: Joh. Christoph Hieronimi, Verwalter des Herrn v. Domop, weil. Joh. Martini Sohn aus Wannfried oo An. Gertrud, weil. Hieronimi Kösters (Röster?) Tochter aus Cassel

O

  • Olivie, Johannes, Zimmermann, 1742 und 1773 im Ev. Kirchenbuch Sand (Bad Emstal)
  • Oppermanns, Charlotte Margretha Friederike, 30 Jahre, aus Cassel oo Stift Quernheim 21.04.1800 Christian Friedrich Schmahle, 30 Jahre, Verwalter auf der Fiegenburg

P

  • Poppo: Heirat Hanau ref. Nr. 3/1774 am 26.05.1774: Johann Philipp Hoene, Prediger, Sohn von Adam Rudolph Hoene, Förster zu Hintersteinau, und Johanna Maria Magdalena Wagner oo Johanna Louisa Zimmer, Tochter von Johann Hermann Zimmer, Kanzleirat zu Hanau, und Anna Elisabeth Poppo aus Cassel

S

  • Schäfer, Sophia, kath., * Cassel, 24 J., 1920 Dienstmagd, ledig, wohnh. Breckerfeld, Gut Krägeloh, + Haspe, kath. Krankenhaus 09.06.1920, Eltern: Schneider Anton Schäfer und Maria Schad (Qu.: StA Hagen-Haspe (Hagen II) 212/1920).
  • Schröder, August Martin, geboren 1838 in Kassel, dimittiert und copuliert 1870 in Hildburghausen
nähere Angaben siehe: Mitteilungen aus dem Schlossarchiv Diersfordt und vom Niederrhein, Beiheft XIX, Hermann Kleinholz: Das Heiratsregister in der Garnisonsgemeinde Wesel 1818 bis 1874, Herausgeber: Historischer Arbeitskreis Wesel, 2002
  • Sievert, Johann Thomas, Schuhmacher, 50 Jahre, Witwer, aus Kassel oo Lübbecke 5/1815 am 14.03.1815 mit Anne Marie Ilsabein Hartmann, 33 Jahre, Oberbauerschaft - mit Konsens

sonstige

  • nachfolgend die Abschrift der Namen auf dem Foto "Zur Erinnerung an meine Dienstzeit"
    Reserve 1910-12 der 3. Comp. 1. oberels. Inf.-Regt. No. 167 Cassel.
    Gfr. ZETSCHE
    Hornist SÖMMER
    Gfr. KLOPPMANN
    Musk. BRAUHARDT
    Musk. KLEINMusk. WERSEHE / WERSCHE ?
    Musk. KEHR
    Musk. PANSCH
    Musk. KAMMLER
    Horn. Gfr. FELDMANN
    Gfr. KOPF
    Gfr. KRAUSS
    Musk. EBERHARDT
    Musk. HELBIG
    Musk. LIPFERT I.
    Musk. LANG
    Musk. RETSCH
    Musk. BORNMANN
    Musk. BÖTTCHER
    Musk. KRECH
    Musk. SCHMIDT III.
    Musk. SCHWARZBURG
    Musk. KRAUSE
    Musk. REMPTKE
    Musk. SCHRODT
    Gfr. DRUBEL
    Gfr. WENZEL
    Musk. GUNKEL
    Musk. WAND
    Musk. GERLACH
    Musk. SCHÜBEL
    Musk. SCHMIDT II.
    Musk. HENNE
    Gfr. TENNER II.
    Einj. Gfr. BESCHNIDT
    Einj. Gefr. TAUBENECK
    Musk. WEBER
    Musk. RUB
    Musk. DAHM
    Musk. RAHNING
    Musk. BUCH
    Musk. LIPFERT II.
    Musk. ANDING
    Musk. QUERCHFELD
    Musk. ROSE
    Musk. MÜLOT
    Musk. BUFFLEB
    Gefr. KLEINHANS
    Gfr. GRIES
    Gefr. PRESSLER
    Sgt. HILDEBRANDT
    Utffz. BAAKE
    Sgt. GITZKE
    Sgt. GREULICH
    Vzefdw. DEERBERG
    Sgt. GROSSE
    Sgt. DONNER
    Sgt. TRAMBO
    Sgt. BERNHARDT
    Sgt. TACIUS
    Einj. Gefr. REINHADT
    Einj. Gefr. BIERSCHENK
    Musk. MACHMAR
    Vzefdw. MÖBUS
    Fähnrich LUDWIG
    Ltn. BEIER
    Oberst Frhr. v. LANGERMANN u. ERLENKAMP
    Hauptmann v. d. LOCHAU
    Maj. CONRADI
    Ltn. FABER
    Feldw. MACKENROTH
    Tamb. HOLZHAUER II.
    Tamb. TENNER I.
Persönliche Werkzeuge