Kolloquium zur sächsischen Genealogie/7. Kolloquium zur sächsischen Genealogie

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Einladung

Die sächsischen genealogischen Vereine laden gemeinsam mit dem Stadtarchiv Dresden zum

7. Kolloquium zur sächsischen Genealogie

unter dem Titel

Adelsgenealogien und Adelsverlust in Sachsen

am 17.04.2010 nach Dresden ein.

Das Kolloquium findet im Stadtarchiv Dresden, Elisabeth-Boer-Straße 1, 01099 Dresden [1] statt.

Folgender Tagesablauf ist vorgesehen:

Einlass ab 09.30 Uhr

10.00 Uhr - 10.15 Uhr Begrüßung und Grußworte, Frau Martina Wermes, LGG e. V.; Thomas Kübler, Amtsleiter Stadtarchiv Dresden

10.15 Uhr - 10.45 Uhr Adelsnachweis am Beispiel der Familie von Ryssel, Herr Thomas von Ryssel, Dresden

10.45 Uhr - 11.15 Uhr Adelsaberkennung (inkl. Niederlegung), Herr Dr. Johannes Rogalla von Bieberstein, Leopoldshöhe

11.15 Uhr - 11.30 Uhr Diskussion zu Vorträgen

11.30 Uhr - 12.00 Uhr Quellenlage zur sächsischen Adelsgeschichte im Sächsischen Hauptstaatsarchiv Dresden, Frau Christine Weisbach, SächsHStA Dresden

12.00 Uhr - 12.30 Uhr Irrtümer in der genealogischen Literatur zu Adelsgenealogien und deren Aufklärung durch Quellenarbeit, Herr Prof. Dr. Lorenz, Annaberg-Buchholz

12.30 Uhr - 12.45 Uhr Diskussion zu Vorträgen

12.45 Uhr - 14.15 Uhr Mittagspause und genealogische Gespräche

14.15 Uhr - 14.45 Uhr Zeugnisse sächsischer Adelskultur: Zum Projekt eines Museums des sächsischen Adels auf Schloss Nossen, Frau Dr. Nicole Völtz, ISGV Dresden

14.45 Uhr - 15.00 Uhr Abschlussdiskussion und Schlusswort

15.00 Uhr - 16.30 Uhr Ahnenbörse und genealogischer Gedankenaustausch ALTERNATIV

15.00 Uhr - 16.30 Uhr Führung "Stadtarchiv Dresden" (max. Teilnehmerzahl 25 Personen)

Zur Pausenversorgung und Stärkung steht ein reserviertes Platzkontingent im Restaurant Mythos-Palace [2] zur Verfügung. Parkplätze stehen in ausreichender Zahl direkt vor dem Stadtarchiv zur Verfügung. Um die Organisation, insbesondere der Führungen, zu unterstützen, bitten die Organisatoren um kurze Rückmeldung bis 10.04.2010 zur Teilnahme und ggf. Teilnahmeinteresse an der Führung. Bitte nutzen Sie hierfür [martina.wermes@web.de] oder [rgraenz@gmx.de].

Den offiziellen Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier ... [3].

Wir freuen uns auf die zahlreiche Teilnahme der Mitglieder der sächsischen genealogischen Vereine. Gäste sind herzlich willkommen.

Persönliche Werkzeuge