Matrikel

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Matrikel sind zunächst allgemein Personenverzeichnisse. Allgemein bekannt sind in Deutschland und der Schweiz vor allem Universitätsmatrikel.

Unter Matrikel versteht man aber auch ein Personenstandsregister und allgemein ein Kirchenbuch. Als Matrik(en) wird dieser Begriff im österreichischen Raum weitläufig angewandt.

Siehe auch

Universitätsmatrikel
Hochschulmatrikel
Matrikel ritterschaftlicher Güter in Westfalen

Internetseiten

Artikel Matrikel. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.

Persönliche Werkzeuge