Neues preussisches Adels-Lexicon (von Zedlitz-Neukirch)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Titelblatt zum ersten Band

Bibliografische Angaben

Freiherr L. von Zedlitz-Neukirch: Neues preussisches Adelslexicon, oder genealogische und diplomatische Nachrichten von den in der preussischen Monarchie ansässigen oder zu derselben in Beziehung stehenden fürstlichen, gräflichen, freiherrlichen und adeligen Häusern, mit der Angabe ihrer Abstammung, ihres Besitzthums, ihres Wappens und der aus ihnen hervorgegangenen Civil- und Militärpersonen, Helden, Gelehrten und Künstler.

  • Erster Band: A-D. Gebrüder Reichenbach, Leipzig 1836.
  • Zweiter Band: E-H. Gebrüder Reichenbach, Leipzig 183x.
  • Dritter Band: I-O. Gebrüder Reichenbach, Leipzig 1837.
  • Vierter Band: P-Z. Gebrüder Reichenbach, Leipzig 1837.
  • Fünfter Band: Supplement. Gebrüder Reichenbach, Leipzig 1839.
  • (Sechster Band): 2. Supplement zur 1. und zweiten Ausgabe: Berichtigungen und Nachträge seit 1839 enthaltend, Nebst einem Anhange über den Stand der Dom- Collegiat- und Fräulein-Stifte so wie über Standes-Erhöhungen und Ordens-Verleihungen der neuesten Zeit. Gebrüder Reichenbach, Leipzig 1843.

Digitalisate

Weblinks

Persönliche Werkzeuge