Neukirchen (Rheinbach), St. Margaretha (rk)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie:

Katholische Kirche in Deutschland > Erzbistum Köln > Kreisdekanat Rhein-Sieg-Kreis > Dekanat Rheinbach - Meckenheim > Neukirchen (Rheinbach), St. Margaretha (rk)

Inhaltsverzeichnis

Lage

Die katholische Pfarrei St. Margaretha liegt im Rheinbacher Ortsteil Neukirchen.

Geschichte

Zur Pfarrei St. Margaretha gehörten in der Zeit von 1666-1796 folgende Orte, Weiler und Wohnstätten, deren Namen z.T. heute nicht mehr existieren.

  • Berscheid
  • Eichen
  • Ganzhauser Hof (Villa Gatzen)
  • Groß-Schlebach
  • Hardt
  • Heck
  • Irlenbusch
  • Klein-Schlebach
  • Kotzkaul / Steinen
  • Krahforst
  • Kurtenberg
  • Loch
  • Merzbach
  • Nusbaum
  • Queckenberg
  • Scherbach
  • Sürst
  • Vogelsang
  • Winterburg

Quelle: Vorwort von Herrn Herbert Beyer aus Rheinbach zur Verkartung der Pfarrei auf der CDWGfF-4.

Adresse

Kirchenbücher

Katholische Pfarrei

(Adresse wie vor)

  • Taufen
  • Heiraten
  • Sterbefälle
  • Erstkommunikanten
  • Firmungen

Altes Archiv des Erzbistums Köln

  • Taufen
  • Heiraten
  • Sterbefälle

Personenstandsarchiv Brühl

Parish and Vital Records Listing

  • Taufen
  • Heiraten

IGI (International Genealogical Index)

Verkartungen

Neukirchen (Rheinbach), St. Margaretha (rk), VK

Literatur

Internet

Persönliche Werkzeuge