Schnur

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Schnur ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für Schwiegertochter, die vor allem im Rheinland vorkommt.


  • Schnuergen, Schnurgen, Snoer, Snoerghe, Snur, Schwiegertochter, Sohns Frau. „Greitgin, Fye Roeden snorgh [1468]“, „Fye, syne snoerghe [1476]“, „den eit, den ir snoirche ir doin sulde [1491]“, „irer fruntlicher lieber snoer, genant Bertgen [1557]“, „irem fruntlichen lieben son und schnoergen, Simon zu Wipperfurdt und Freuchen, seiner eheliger hausfrauwen [1566]“, „irer schnuergen geben und handtreichen [1567]“.
  • (W. Günter Henseler: Wörterbuch (Idiotikon) für die Schöffenprotokolle der Stadt Siegburg 1415-1662, Kierspe 2011).
Persönliche Werkzeuge