Benutzer Diskussion:Wgh

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Jamaika und Arwyden hatte ich gelöscht, weil es uralte Kamellen sind. Wenn du meinst, dass dies nicht in Ordnung war, dann entschuldige bitte und rudere meine Löschung zurück. Ich danke Dir dafür. wgh 20.11.14



  • Pozellanladen.

Ja, Recht hast Du. Es war natürlich nicht meine Absicht so zerstörerisch zu wirken. Die Sache entglitt mir einfach! Ich danke Dir für Deine Wiederherstellungsarbeit. Wgh, 20.11.2014





Guten Morgen, lieber Admin... (ich weiß nicht, wer sich hier meldet)

Ich habe heute Wünsche wie auch Fragen: Ich bitte darum die Ortsseite Münstereifel mit einem Link "Bad Münstereifel" auszustatten. Bei der Zuordnung ehemaliger Kirchspiele zu einer heute bestehenden Gemeinde gibt es unterschiedliche Verfahrensweisen. Die Verlinkung erfolgt teilweisen mit, teilweise ohne Bindestrich, Beispiel: Ramersdorf (Bonn-), Wormersdorf (Rheinbach-), Geistingen (Hennef), ... Eine Vereinheitlichung halte ich für angebracht.


Wer richtet für mich im Lexikon die Familiennamen-Seiten Henseler und Steinenbach ein? Mein Versuch bei Henseler führte zu einer Trümmerseite.

Ich wünsche Euch einen guten Tag, Günter


Hallo Günter,

ich habe bei Wiehl-Drabenderhöhe die Hirarchie eingegeben und die Kategorie. Bei Drabenderhöhe habe ich ein redirect auf Wiehl-Drabenderhöhe erstellt. Ich hoffe, das ist in Ordnung für dich. (Eigentlich wäre als Artikelname Drabenderhöhe richtig, weil es nur ein einziges Drabenderhöhe gibt, das halt zu Wiehl gehört. Geht aber auch so.)

Mit freundlichen Grüßen --VZimmer 20:02, 2. Dez. 2010 (CET)


Inhaltsverzeichnis

Arwyden

Guten Tag Uwe,

Ich denke, dass Du mit Deiner Vermutung richtig liegst. Der von mir eingestellte Ort wird Arweyden sein.

Bei meiner Eingabe stützte ich mich auf eine Veröffentlichung aus dem Jahre 1922. Der Verfasser, Quassowski, war selbst Ostpreuße. Deshalb (und nicht nur deshalb!) erscheinen mir seine Angaben zuverlässig. Bei der soeben vorgenommen Überprüfung der von Dir beanstandeten Ortsbezeichnung in eben diesem Artikel stellte ich fest, dass die Vorlage eine Beschädigung aufweist. Ich habe dort also irrtümlich Arwyden gelesen, aber Arweyden wäre sicherlich richtig gewesen.

Was ist zu tun? Willst Du meine Seite löschen? in Ordnung! Läßt sie sich von Dir leicht ändern? Auf der neuen Arweydener Ortsseite hielte ich einen Hinweis auf die Ortschronik (Arweyden, Kreis Sensburg, Provinz Ostpreußen), und auf eine Einwohnerliste vom Januar 1945 mit 108 Namen bei Wikipedia für sinnvoll. Wenn Du es möchtest, nehme ich diese Ergänzungen vor. Ich danke dir für Deinen Hinweis. Mit herzlichem Gruß Günter (wgh).

Genereller Hinweis für Ortsartikel

Lieber Günter,

Du legst ganz fleißig Ortsartikel an, vermutlich um Zufallsfunde geordnet unterbringen zu können. Soweit OK.

Allerdings sind leider auf diese Weise eine größere Zahl von Artikeln entstanden, die immer noch in der Hierarchie (am Artikelanfang) und in der Zuordnung zu den Kategorien die Werte aus der Vorlage haben, also z.B. die Kategorien "Ort in Musterland", "Ort im Musterregierungsbezirk" usw. tragen.

Hier werden Angaben zum aktuellen oder historischen (Bundes)Land, Bezirk usw. erwartet, die man in der Regel aus den Artikeln der "nächsthöheren Hierarchie" entnehmen kann.

Auch fehlen mitunter die Verlinkungen zu den durchaus vorhandenen GOV-Daten, indem die entsprechenden Vorlagen mit der GOV-ID eingetragen werden.

Ich habe das bei Zeppenfeld einmal exemplarisch nachgearbeitet. Schau Dir doch bitte mal im Versionsvergleich die Unterschiede an.

Es wäre schön, wenn Du neue Ortsartikel auf diese Weise erweitern könntest, damit sie nicht "in der Luft hängen".

Wenn Du dabei Fragen oder Probleme hast, kann gerne unterstützt und geholfen werden.

Grüße Uwe 12:20, 27. Okt. 2011 (CEST)

Hallo,
heute bin ich erneut über Artikel mit unbearbeiteter regionaler Kategorisierung und unbearbeiter Navigationszeile (Artikelanfang) "gestolpert", z.B. Altschottland, Wüstegiersdorf. Es wäre schön, wenn Du Dich dem Thema positiv stellen würdest. Es reicht ja, anhand analoger historischer Orte, die dort vewendeten Kategorien bzw. Navigationszeielen zu verwenden. Alternativ kann jederzeit im GOV auf der Suchseite nach solchen Orten gesucht werden. Der Eintrag der richtigen GOV-ID in der Ortsvorlage bei
{{#vardefine:GOV-ID|....}}
anstelle der Punkte und Wegnahme der Kommentarrahmen <!-- bzw. --> bringt einerseits automatisch (!) zusätzliche Verlinkungen und die GOV-Daten auch meist die Information über die regionale bzw. politische Zuordnung. Selbst historisch.
Es ist für "Ortsfremde" immer doppelt und dreifach aufwändig, diese Informationen nachträglich zu suchen und mit einigermaßener Sicherheit als richtig einzutragen. Wenn das die Spezialisten am Anfang gleich mitmachen, wird in der Summe riesig Arbeit vermieden.
Wenn es dabei Probleme gibt, melde Dich doch einfach über die Mailingliste GenWiki-L oder direkt bei mir.
Grüße Uwe 13:46, 3. Apr. 2012 (CEST)

Jemandem einen Hinweis hinterlassen/eine Anfrage stellen

Hallo Günter,

ich habe auf der Diskussionsseite der Hauptseite (!) eine Nachricht von Dir an Karin Robel gefunden. Aber auch nur deshalb gefunden, weil ich als Admin Änderungen an der Hauptseite und Ihrer Diskussion beobachte (vgl. Reiter ganz oben an jedem Artikel "Beobachten"). Karin wird diese Nachricht wohl nie sehen. Bitte nimm sie (die Nachricht natürlich Image:50px-Face-wink svg.png) da wieder raus und platziere Sie auf der Diskussionsseite von Karins Benutzerseite. Diese Seite ist in jeder Artikelhistorie bei den Angaben zum Autor der jeweiligen Veränderung direkt verlinkt, also einfach von dort zu erreichen! Außerdem erhält dann Karin, sobald sie (wieder) angemeldet ist, den gelblichen Kasten am Fensterkopf mit dem Hinweis auf neue Nachrichten.

Grüße Uwe 15:54, 9. Jul. 2012 (CEST)


Jodlauken

Du schreibst: KarinRobl Du hast die Ortsseite Jodlauken angelegt. Deine geografische Zuordnung irritiert mich. Nach: "Deutsche Verwaltungsgeschichte" lag Jodlauken (1938 umbenannt in Schwalbental) im Landkreis Insterburg, RB Gumbinnen, Prov. Ostpr. Gab es im Regierungsbezirk Gumbinnen zwei Orte mit dem Namen Jodlauken? Zu welchem Ort/Kirchspiel gehörte das Dorf Wigeninken (o.ä.), angeblich in der Nähe von Jodlauken? Für eine Antwort wäre ich Dir dankbar. W.Günter Henseler (wgh), 9.7.2012.


Hallo Günter, anscheinend gibt es mehrere Jodlauken. Das von mir bearbeitete Jodlauken gehörte zum Memelland. Es gehörte bis 1920 Kreis Tilsit, dann (1920-1939) zum Kreis Pogegen und (1939-1945) Kreis Tilsit-Ragnit. Zu anderen Jodlauken kann ich leider nichts sagen.

Viele Grüße --KarinRobl 16:55, 9. Jul. 2012 (CEST)

Kaufmännisches Bergisches Taschenbuch/Adressbuch 1804

Hallo Benutzer:Wgh,

ich habe einen Artikel zu dem Adressbuch im GenWiki angelegt. Es wäre schön, wenn Du die vorhandenen Daten nicht in die einzelnen Ortsartikel schreibst, sondern für unsere Adressbuchdatenbank in einer Exceltabelle erfasst. Dann brauchen in den Ortsartikeln nur noch Links auf den Adressbuchartikel zu stehen und von dort wird man zur Adressbuchdatenbank geführt.

Freundliche Grüße --Marie-Luise (Carl) 09:04, 20. Jul. 2012 (CEST)

Ich habe hier geantwortet. --Marie-Luise (Carl) 11:02, 26. Jul. 2012 (CEST)

Neue Orte

Hallo Günter,

klasse, dass Du so viele neue Artikel zu Orten im GenWiki anlegst. Wenn Du noch die Kategorien am Ende der Seite ausfüllst, tauchen die Artikel nicht mehr unter Kategorie:Ort_in_Musterland auf und man kann sie besser finden. Außerdem kannst Du mit der GOV-ID am Anfang des Artikels bei {{#vardefine:GOV-ID|....}} die Punkte ersetzten. Damit werden einige Links im Artikel automatisch gefüllt. Viele Grüße -- Andreas.Job 08:38, 14. Jun. 2013 (CEST)

Artikel geleert

Hallo, Du hast den Artikel Layß (Kreis Braunsberg)/Forscherkontakte geleert. Das Leeren von Artikeln wird im GenWiki nicht gerne gesehen. Wenn Du einen Artikel löschen möchtest, schreibe bitte [[Kategorie:Löschvorschlag]] ans Ende des Artikels. Ein Administrator wird den Artikel dann bei nächster Gelegenheit löschen. In diesem Fall habe ich das bereits für Dich erledigt. Danke und Gruß, --GenWikiBot-Category 09:33, 18. Mai 2014 (CEST)

Familiennamen

Guten Abend Günter,

mit Verlaub, du hast die Familiennamen "BELLINGHAUSEN" und "WINDGASSEN" angelegt. Leider hast du (wahrscheinlich) vergessen den Namen als Variable zu definieren. Siehe: vardefine:FamNam|.... <-- Diese Punkte bitte mit den Familiennamen ersetzen. Das garantiert die alphabetische Zuordnung der Namen. Siehe: http://wiki-de.genealogy.net/Kategorie:Familienname. Die Namen stehen gleich oben rechts und sind nicht unter "B" bzw. "W" einsortiert. --Moog 20:56, 21. Okt. 2014 (CEST)

Hallo , die Themen zu den FN sind bereinigt. --Moog 20:18, 20. Nov. 2014 (CET)

Porzellanladen

Hallo Günter, danke für die Info über Hildegard von Spitzemberg, aber es wäre deshalb nicht nötig gewesen, den Artikel Hemmingen zu zerstören. Ich das Porzellan wieder geklebt und die Hildegard nach Hemmingen (Landkreis Ludwigsburg)/Zufallsfunde verschoben. Nichts für ungut, --KurtKastner 19:35, 20. Nov. 2014 (CET)

Änderungswünsche

Ich versuche noch einmal einige Änderungswünsche aufzulisten. Vermutlich bin ich auch hier nicht an der zuständigen "Genwiki-Beschwerdestelle". Und wenn doch - - - ?

Es geht mir um einen automatisch erfolgenden Link auf der jeweiligen vom Besucher aufgerufenen Genwiki-Ortsseite. Ich denke dabei vor allem, aber nicht nur, an Besucher, die sich mit den aktuellen örtlichen Gegebenheiten nicht näher auskennen. Sie suchen häufig nach Informationen aus Zeiten, für die eine kommunale Neuordnung eine Utopie waren.


Also - ich bitte darum, die folgenden Ortseingaben mit einem Link auszustatten, so dass die jeweilige bei Genwiki gespeicherte aktuelle Ortsseite auf dem Bildschirm erscheint.

Bödingen nach Bödingen (Hennef),

Geistingen nach Geistingen (Hennef),

Münstereifel nach Bad Münstereifel,

St. Petersburg nach Sankt Petersburg,

Stonsdorf nach Stonsdorf (Schlesien),

Wipperfeld nach Wipperfeld (Wipperfürth).


Einige der etwas ortskundigeren Besucher geben den Ort mit einem Klammerzusatz ein, bleiben jedoch trotzdem erfolglos beim Seitenaufruf. Es geht hier nämlich um den Bindestrich. Der Aufruf scheitert, weil bei verschiedenen Orten der Bindestrich erforderlich ist, z. B. bei:

Mondorf (Niederkassel-) --> Mondorf (Niederkassel) --> Mondorf

Oberkassel (Bonn-) --> Oberkassel (Bonn) --> Oberkassel

Orsoy (Rheinberg-) --> Orsoy (Rheinberg)

Ramersdorf (Bonn-) --> Ramersdorf (Bonn) --> Ramersdorf

Wormersdorf (Rheinbach-) --> Wormersdorf (Rheinbach) --> Wormersdorf


Warum wird nicht einheitlich auf den Bindestrich verzichtet?

Ich bin gespannt, ob mein drittes oder viertes "Bittgesuch" zu einer Änderung oder mindestens zu einer plausiblen Antwort führt.

wgh, 28. Dez. 2014.


Lieber wgh,
  1. aus den obigen Orten habe ich einen Link gemacht, um diese Orte einfacher aufzurufen.
  2. ich habe keine Ahnung, wo deine zwei oder drei vorherige "Bittgesuche" sind.
  3. in den von dir angelegten Orten (Bödingen (Hennef), Geistingen (Hennef), Stonsdorf (Schlesien), Wipperfeld (Wipperfürth)) habe ich gesehen, daß die Hierarchie-Zeile und die Kategorien nicht ausgefüllt sind, obwohl du dazu mehrfach aufgefordert wurdest und nicht reagiert hast. Siehe Benutzer Diskussion:Wgh#Genereller Hinweis für Ortsartikel
    Es handelt sich um etwa 400 Artikel (siehe Kategorie:Ort im Musterkreis), die bereinigt werden müssen. Zwar nicht alle von dir, aber doch ein großer Teil. Diese Arbeit bleibt an den Admins hängen, eine "tolle, erfüllende und angenehme" Arbeit.
    Eine Hilfe dazu siehe Hilfe:Anlegen eines Ortsartikels#Hierarchie.
  4. desweiteren hast du in diversen Artikeln versucht, Unterüberschriften anzulegen (z.B. Historisches Archiv der Stadt Siegburg), die allerdings Hauptüberschriften geworden sind. Dazu eine Hilfe siehe Hilfe:Überschriften und Inhaltsverzeichnis#Rangfolge von Überschriften
  5. ich möchte dich bitten (ich könnte auch sagen: auffordern), die Punkte 3. und 4. in nächster Zeit zu bereinigen. Erst danach können wir über deine obigen Vorstellungen diskutieren.
Grüße --Günter Thürheimer 17:07, 29. Dez. 2014 (CET)



Lieber Günter Thürheimer, bei den vorigen Änderungswünschen habe ich sicher die falschen Leute/oder Stellen angeschrieben. Gut - lassen wir das!

Die Unter-Überschriften habe nur dort eingerichtet, wo die Aufnahmekapazität überschritten wurde, z. B. in Much, Siegburg, Neunkirchen-Seelscheid.

Deine Angabe, dass 400 Artikel geändert werden müssen, erschreckte mich natürlich. Deinen Ärger darüber kann ich zum Teil verstehen. Ich würde selbstverständlich gerne alles richtig eingeben. Es war mir bisher leider nicht vergönnt, eine kurze Anweisung zu bekommen, wie man bei der Anlage eines Ortes, eines Familien- oder Vornamens, Rechtsbegriff usw. zu verfahren hat und was genau dabei zu tun ist. Das Herumstöbern in den Wiki-Programmen ist nicht nur mir zu zeitaufwendig. Genwiki ist für mich ein Programm, das meist bei meinen Editionsarbeiten am Rande berührt wird und wo ich dann hin und wieder einen Fund abstelle.

Ich richte eine Ortsseite so ein: {{subst:Ort}}

Wenn ich Dich in der Vergangenheit richtig verstanden habe, fehlt jedoch noch ein Befehl - aber welcher? (die gleichen Schwierigkeiten b. anderen Kategorien)


Das meine Änderungsverweigerung (oder wie man es nennen kann oder will) ein Grund sein soll, grundsätzliche Verbesserungen des Genwiki-Programms zu unterlassen, halte ich für bedenklich. Was erwartet ein Administrator bei einem Mitmachprogramm von den "Mitmachern"? Soll er (der "Mitmacher") sich wirklich erst durch die vielen Programmseiten fressen? Liegt hier der Grund, weshalb die Beteiligung so erbärmlich ist?

Lieber Günter Thürheimer, ich schrieb, dass Du mich erschreckt hast, aber ich bin nicht verärgert. Es wäre mir lieb, wenn wir auf einen gemeinsamen Nenner kämen. Das ich grundsätzlich die Idee, die hinter Genwiki steckt, für gut halte, erkennst Du nicht zuletzt daran, dass ich fast 7.800 Einstellungen vorgenommen habe. Ich will nicht hoffen, dass ich an den "400 Artikel" im größeren Maß mitschuldig bin, doch ich glaube Dir, dass ich "Mittäter" bin. Allerdings werde ich nicht nachforschen, wo überall ich zwischen Memel und Memmingen, Metz und Schubin bisher tätig geworden bin um eventuelle "Fehler" zu berichtigen.

Noch einmal Günter Thürheimer zu den "400 Artikel". Ich bin überzeugt, dass es hier eine Menge "Mittäter" gibt. Wäre das nicht ein Hinweis darauf, dass am "System" etwas nicht so ist, wie es sein sollte, etwas das zu zeitaufwendig ist oder nicht richtig verstanden wird, zu kompliziert oder was auch immer?. Sieh es einmal vom Standpunkt eines Menschen, der hereinschaut und denkt, oh, fein, da will ich auch schnell mal eine Information einstellen ("mitmachen").

Günter Henseler/wgh 29.12.2014.


Lieber Günter,
ich beantworte zuerst deine Anmerkungen:
>
> Die Unter-Überschriften habe ich in der Kategorie "Archive" eingerichtet
> (Historisches Archiv der Stadt Siegburg). Wo dort die Aufnahmekapazität
> überschritten wurde, habe ich weiter unterteilt , so dass das Einfügen
> weiterer Text möglich wurde, .z. B. in Much, Siegburg,
> Neunkirchen-Seelscheid. Ich kann mir nicht erklären, warum mir dies zum
> Vorwurf gemacht wird. Jeder, der es mit Genwiki gutmeint, sollte sich m.
> E. über Einstellungen freuen.
>
Die Unter-Überschriften hast du in der Überschrift (nicht Kategorie) "Archive" eingerichtet, das war schon richtig und macht dir auch keiner zum Vorwurf.
Allerdings wurde das eine Hauptüberschrift, da du nur 2 "==" verwendet hast, mit 4 "====" wäre es eine Unter-Überschrift innerhalb der Überschrift Archive geworden.
Im Artikel Dattenfeld habe ich es entsprechend korrigiert. Im Kasten Inhaltsverzeichnis siehst du den Effekt:
7 Archive und Bibliotheken
7.1 Archive
7.1.1 Landesarchiv NRW Abt. Rheinland
7.1.2 Historisches Archiv der Stadt Siegburg
7.2 Bibliotheken
Siehe auch mein Hilfe-Link von gestern unter 4.
<http://wiki-de.genealogy.net/Hilfe:%C3%9Cberschriften_und_Inhaltsverzeichnis#Rangfolge_von_.C3.9Cberschriften>
>
> Deine Angabe, dass 400 Artikel geändert werden müssen, erschreckte mich
> natürlich. Deinen Ärger darüber kann ich zum Teil verstehen. Ich würde
> selbstverständlich gerne alles richtig eingeben. Es war mir bisher
> leider nicht vergönnt, eine kurze Anweisung von einem Administrator zu
> bekommen, wie man bei der Anlage eines Ortes, eines Familien- oder
> Vornamens, Berufsbezeichnung, Rechtsbegriff usw. zu verfahren hat und
> was genau dabei zu tun ist. Das Herumstöbern in den Wiki-Programmen ist
> nicht nur mir persönlich zu zeitaufwendig. Genwiki ist für mich ein
> Programm, das meist bei meinen umfangreichen Editionsarbeiten am Rande
> berührt wird und wo ich dann hin und wieder einen Fund abstelle.
>
Ok, ich schlage vor, daß wir einige Artikel zusammen ändern, dann wird es schon klar werden.
Mit "Herumstöbern in den Wiki-Programmen" wird wohl Lesen von Hilfe-Artikeln gemeint sein. Damit wirst du wohl nicht umhin kommen, ich habe dies vor 7 Jahren ebenfalls machen müssen (und muß es heute noch machen).
>
> Ich richte eine Ortsseite so ein:
> Wenn ich Dich in der Vergangenheit richtig verstanden habe, fehlt jedoch
> noch ein Befehl - aber welcher? (die gleichen Schwierigkeiten b. anderen
> Kategorien)
>
Das Einrichten der Ortsseite ist vollkommen richtig.
Es fehlt kein Befehl, sondern es fehlen Daten. Und diese Daten weißt nur du, ich nicht. Deshalb mußt du diese Daten eingeben.
Es geht um diese Zeile:
Regional > Bundesrepublik Deutschland > Musterland > Musterregierungsbezirk > Musterkreis > Ort
Wenn du einen Ort anlegst, dann weißt du doch, zu welchem Land, evtl. Regierungsbezirk, auch Kreis dieser Ort gehört. Und das weißt nur du, ich nicht.
Du mutest einem Besucher z.B. deiner Seite Geistingen (Hennef) zu, daß er weiß, wo dieser Ort sein soll. Liegt dieser in Bayern oder Ostpreußen oder Niedersachsen ? Und in welchem Regierungsbezirk ? Und in welchem (Land-)Kreis ? Deine "Zumutung" gegenüber deinen Lesern ist nicht schön.
Desweiteren geht es um die Kategorien am Ende der Seite:
Kategorie:Ort im Musterkreis
Kategorie:Ort im Musterregierungsbezirk
Kategorie:Ort in Musterland
Da steht sogar dabei "... bitte unbedingt anpassen"


Genug der Anmerkungen, wir sollten in die Zukunft blicken:
Wir sollten unsere Diskussion ab sofort in deiner Diskussionsseite innerhalb GenWiki weiterführen.
Den Text in "Hilfe Diskussion:Löschkandidat (jetzt Hilfe Diskussion:Löschvorschlag)" habe ich auf deine Diskussionsseite kopiert.
Desweiteren sollten wir zusammen einige Ortsseiten korrigieren ("Lernen mit Tun")
Danach werde ich die Seiten raussuchen, die von dir stammen.
--Günter Thürheimer 13:12, 30. Dez. 2014 (CET)


An diesen Stellen mußt du die entsprechenden Daten einfügen:

<!-- {{#vardefine:GOV-ID|....}} -->

<!-- {{#vardefine:Ortsname|....}} -->

Hierarchie

[[Portal:Regionale Forschung|Regional]] > [[Bundesrepublik Deutschland]] > [[Musterland]] > [[Musterregierungsbezirk]] > [[Musterkreis]] > {{PAGENAME}}


[[Kategorie:Ort im Musterkreis]]

[[Kategorie:Ort im Musterregierungsbezirk]]

[[Kategorie:Ort in Musterland]]

Für Bödingen (Hennef) habe ich die Änderungen gemacht. Ich konnte diese machen, da ich wegen des Zusatzes "(Hennef)" annahm, daß dies ein Ortsteil von Hennef ist. Jetzt sieht jeder sofort in der 1. Zeile, wo dieser Ort lokalisiert ist. Siehe im Gegensatz dazu Geistingen (Hennef), hier muß jeder raten, wo der Ort sein könnte.

Ich schlage vor, du änderst jetzt Geistingen (Hennef) entsprechend.

Danach machen wir weiter --Günter Thürheimer 14:18, 30. Dez. 2014 (CET)


von Hilfe Diskussion:Löschkandidat (jetzt Hilfe Diskussion:Löschvorschlag)

Lieber Günter Thürheimer, Also - manches Deiner Gegenargumente soll unwidersprochen bleiben.

1.) Überschriften. Die Unter-Überschriften habe ich wirklich so angelegt, wie Du es bemängelst. Ich schätze, dass es bisher zwischen fünfzig- bis achtzigmal so geschehen ist. In der Zukunft werde ich nach der Genwiki-Regelung Unter-Überschriften mit 4 "====" anlegen. Wenn es gewünscht wird, werde ich 2015 auf den betroffenen Ortsseiten Berichtigungen vornehmen. Ich scheue es allerdings und ich sehe mich nicht für berechtigt an, Eingaben zu ändern, die nicht von mir stammen (bei den Archiven sind es vermutl. die örtlichen Stadt- und Kirchenarchive; auch ihre Texte sollten sich größen- und farbmäßig anpassen).

2. Einrichtung eines Ortsartikels: Hier bin ich durch Deinen Text doch ziemlich irritiert. Ich habe nämlich vor etwa drei oder vier Jahren etwa 150 Ortsseiten vorwiegend in Ost- und Westpreußen angelegt, mit der Angabe des Kreises, des Regierungsbezirks und des Landes, unter "politische Einteilung". Es erfolgte von Seiten eines Admin. eine Reaktion, die ich als Anpfiff verstand. Daraufhin habe ich die Einrichtung solcher Ortsseiten fast völlig aufgegeben. Die Herrschaftsangaben habe ich in der Folgezeit häufig unter "Geschichte" eingestellt. Es schien mir, dass das "Baum-Schema" genügen sollte.

Es gibt zu diesem Punkt allerdings noch eine besondere Schwierigkeit: Was wird überhaupt erwünscht? Sollen es die aktuellen Orts-Zugehörigkeiten sein? Soll die Historik in der Kategorie "politische Einteilung" völlig unberücksicht bleiben (man kann sie natürlich unter "Geschichte" darstellen).

Eventuell kann ich 2015 Fehlendes nachtragen.


3.) Herumstöbern. Ja, lieber Günter Thürheimer, willst Du Dich mit uns "Mitmachern", "Mitläufern" auf eine Stufe stellen? Ich denke, dass man von Dir, als Wachtmann und Hüter des heiligen Krals doch mehr verlangen kann als von uns.


4.) Kategorien anpassen. Das habe ich immer noch nicht verstanden. Aber siehe unter 5.)


5.) Ja, den Vorschlag halte ich für sinnvoll. Im Augenblick paßt es mir wegen der Zeit nicht, aber ich komme gerne hierauf zurück.


Lieber Günter Thürheimer, ich danke Dir für Deine Antwort und wünsche Dir jetzt einen erfreulichen Jahresübergang und für das Jahr 2015 Gesundheit, Schaffenskraft, Durchhaltewillen, Erfolg und viel Freude.

W. Günter Henseler (wgh).


Halt! Das mit den Verlinkungen und den Bindesttrichen ist weiterhin ungelöst.

wgh 30.12.2014 15:23



Guten Abend, Euch allen. Ich werde in Zukunft meine Neueingaben "Zufallsfunde" durch Klick auf "Kategorie Zufallsfunde ..." weiterleiten. Heute habe ich eine ganze Menge älterer Zufallsfunde nachträglich der alphabetisch geführten Ortstabelle (Kategorie) Zufallsfunde zugeleitet. Für die folgenden Orte war mir dies nicht möglich: Hückelhoven, Landsberg an der Warthe, Lieberhausen, Müllenbach (Marienheide), Ründeroth, Wepritz.

In den nächsten Tagen/Wochen werde ich die Zufallsfunde auf den Ortsseiten Aachen, Halver, Königswinter, Siegburg, die dort nicht hingehören, umsetzen.

wgh 11. Januar 2015

Lieber Günter
bei [[Kategorie:Zufallsfund]] bitte auch das Bundesland dazu, also z.B. so [[Kategorie:Zufallsfund Nordrhein-Westfalen]]
Die Orte Hückelhoven, Landsberg an der Warthe, Lieberhausen, Müllenbach (Marienheide), Ründeroth, Wepritz habe ich entsprechend angepaßt, kannst jetzt ...
Grüße --Günter Thürheimer 20:05, 13. Jan. 2015 (CET)


Guten Morgen, das fiel mir auf: für die (nie selbständigen) Hofschaften oder Einzelhäuser Alferzhagen, Dahlhausen (Radevormwald), Gervershagen, Honsberg (Radevormwald) Oesinghausen und Rölefeld wurden meist von Administratoren Ortsseiten erstellt.

Klüppelberg ist in der Kategorie "Bergischer-Kreis" eingeordnet, anstatt unter "Oberbergischer Kreis". wgh 13. Januar 2015

Lieber Günter
bitte entsprechend anpassen
Grüße --Günter Thürheimer 20:05, 13. Jan. 2015 (CET)


Lieber Günter,

bitte die politische Hierarchie eines Ortes nicht unter der Überschrift "Politische Einteilung" eintragen, sondern bei Hierarchie (ziemlich oben) eintragen.
Beispiel Stieldorf:

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Köln > Rhein-Sieg-Kreis > Königswinter > {{PAGENAME}}

Grüße --Günter Thürheimer 11:08, 17. Jan. 2015 (CET)

Regionale Einordnung

Hallo, vielen Dank für den Artikel Amt Steinbach (Berg) (von mir umbenannt, weil es zwei Ämter gleichen Namens gab). Könnten Sie bitte noch die regionale Einordnung vornehmen (Hierarchie am Anfang und Kategorien am Ende des Artikels)? Gruß Kurt Kastner 14:35, 9. Dez. 2015 (CET)

Hallo, auch bei folgenden Ortschaften fehlt die Hierarchie am Anfang. Gruß --WRost 13:33, 22. Aug. 2016 (CEST)

Finden kann man solche unvollständigen Einträge mit https://www.google.de/search?q=%22Musterland+%3E+Musterregierungsbezirk+%3E+Musterkreis+%22+site:&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=3FG7V8CnDYSGaIS2sZAG#q=%22Musterland+%3E+Musterregierungsbezirk+%3E+Musterkreis+%22+site:http:%2F%2Fwiki-de.genealogy.net

Niedbudszen und Nibudszen

Hallo, diese beiden Artikel wurden von Ihnen angelegt. Handelt es sich dabei um verschiedenen Orte oder baer um den gleichen Ort mit verschiedener Schreibweise? Viele Grüsse --WRost 17:00, 1. Jun. 2017 (CEST)


Guten Abend WRost. Ich bedauere sehr, dass ich die Ortsseiten Niedbudszen und Nidbudszen angelegt habe und bitte um Löschung. Nach Fritz Verdenhalven: Namensänderungen ehemals preußischer Gemeinden von 1850 bis 1942, Neustadt an der Aisch 1971, Seite 89 ist die richtige Schreibweise Niebudschen (Namensänderung in Herzogskirch, Landkreis Gumbinnen). Diese Angaben finden ihre Bestätigung bei: Müllers Verzeichnis der jenseits der Oder-Neiße gelegenen, unter fremder Verwaltung stehenden Ortschaften, Wuppertal 1980: "Niebudschen - Herzogskirch"; "Herzogskirch Gm, Kr. Gumbinnen - Ostpr.".

W. Günter Henseler (wgh)

Danke für diesen Hinweis. Ich habe das mal versucht zu reparieren:
  • Niedbudszen hatte etwas mehr Inhalt, daher habe ich es auf Niebudschen verschoben
  • Nibudszen habe ich im Prinzip belassen, es leitet nun aber auf Niebudschen weiter.
Bitte prüfen Sie noch mal, ob das so in Ordnung ist. Viele Grüsse --WRost 22:10, 4. Jun. 2017 (CEST)
PS: Bei dieser Gelegenheit habe ich noch die regionalen Zuordnungen angepasst und einen Link auf den Ortsartikel in der Wikipedia eingefügt. Bitte überprüfen Sie auch diese Dinge. --WRost 22:19, 4. Jun. 2017 (CEST)


Guten Morgen WRost. Ich finde, dass Sie die Arbeit gut erledigt haben und bedanke mich. wgh

Wangrowies und Wongrowitz

Hallo Herr Henseler, ich vermute, dass es sich hierbei um den gleichen Ort handelt. Falls dem so ist würde ich die Inhalte von Wangrowies nach Wongrowitz übertragen und dann Wangrowies auf Wongrowitz weiterleiten. Bitte prüfen Sie, ob ich das so richtig sehe. Viele Grüsse --WRost 21:13, 18. Jun. 2017 (CEST)


Ja, es ist in Ordnung. Ich bedanke mich. wgh 18. Jun. 2017

So habe ich es gemacht. Bitte werfen Sie nochmal einen fachmännischen Blick drauf. Viele Grüsse --WRost 21:43, 19. Jun. 2017 (CEST)

Sie haben es gut gemacht. Danke! Wgh 18.6.2017

Stotternheim

Hallo Günter Henseler,

du hast die Seite Stotternheim angelegt, aber nicht die Hierarchie-Zeile und die Kategorien angepasst. Wir (die Admins) möchten dich bitten, in Zukunft dies zu tun.
Ich habe diese Anpassungen gemacht, bitte schau dir dies auf der Seite Stotternheim oder in der Versionsgeschichte von Stotternheim an.

Grüße --Günter Thürheimer 13:03, 27. Jun. 2017 (CEST)

Persönliche Werkzeuge