Der Stammbaum

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Stammbaum

Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung

  • Der Stammbaum

Version

  • 6.0

Lauffähig unter folgenden Betriebssystemen

  • WinXP (ab Service Pack 2) / Vista / Win7

Sprache

  • deutsch

Beschreibung

Standard:

  • Erfassung von maximal 2048 Personen pro Familie
  • Neu gestaltete und aktualisierte Benutzeroberfläche
  • Viele Detailverbesserungen u.a. bei Namensverwaltung, Dokumentation von Ereignissen und Suchfunktion
  • Regional-statistische Karte Deutschlands informiert über regionale Verteilung der Ereignisse in Ihrer Familie
  • Tagestipp mit Tipps und Tricks zur Handhabung des Programms
  • "Interaktive" Dokumente - Stammbaumgrafiken können auf der Basis von Vorlagen völlig frei gestaltet werden
  • Vielfältige Präsentationsmöglichkeiten der Familiendaten mit Wappen, Bildern, Audios und Videos
  • Zahlreiche zusätzliche Druckoptionen und E-Mail-Anbindung
  • Umfassende Programmhilfe
  • Inklusive 300-seitiges Handbuch als PDF-Datei

Premium: Wie Standard-Version; zusätzlich:

  • Erfassung einer unbegrenzten Anzahl von Personen pro Stammbaum
  • Audiovisuelles Tutorial zum einfachen Einstieg
  • Erstellung von CD-ROMs als multimediale Familien-Dokumente
  • Ausgabe der Familiendaten im HTML-Format für eine Veröffentlichung im Internet
  • Passwortschutz für Ihre Familiendaten
  • Datenimport & Export: GEDCOM kompatibel
  • Inklusive 300-seitigem gedrucktem Handbuch

Hersteller

  • United Soft Media GmbH


Autor

  • k.A.

Arbeitsspeicheranforderung

  • 512 MB

min. Festplattenplatzbedarf

  • 450 MB.

min. Rechnertyp

  • Athlon/Pentium - 500 MHz

Lieferumfang

  • CD-ROM oder Download
  • Gedrucktes 300 Seiten langes Handbuch (nur in Premium Version)

Preis

  • 29,90 € + Versand, als Download 24,99 € (Premium-Version 69,90 €)

Weitere Informationen

Homepage des Anbieters


Mailingliste zum Programm

  • (nicht vorhanden)

Testbericht in der Computergenealogie


Anwendermeinungen/Berichte

Meinungen

Persönliche Werkzeuge