Kleine Kraneburg (Bottrop-Boy)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Münster > Bottrop > Boy (Bottrop) > Kleine Kraneburg (Bottrop-Boy)

Inhaltsverzeichnis

Historische Lage vor 1816

Namensherkunft und Bedeutung

Hofstandardwerte

Grundherr

Markenrechte

  • Markgenosse des Emscherbruchs


Dienstpflicht


Viehbestand

  • 1782 Kleine Kraneburg: an Viehbestand vorhanden: Perde: 3, Hornvieh 10, Buschgründe: 12
    • Staatsarchiv Münster/Vest Recklinghausen, Statthalter 120/121

Hofgrunddaten


Status

Kriegsschäden

  • 1673: Rotger Kleine Kraneburg: 13 Rtlr.
    • Quelle: Stadt- und Vestisches Archiv Recklinghausen/Herzoglich Arenbergisches Archiv, Abt.I.H

Familie Kleine Kraneburg

Vorerwähnungen

  • 1630: Rotger Kranenburg, gehört zur Compturey Wellem
    • Quelle: Karl Schophaus, "Die ehemaligen Bauern- und Kötterhöfe sowie deren Bewohner in Alt-Bottrop" (1976), S. 147

Vorgeneration 1660

  • Johan Kleine Kranenburg gehört nach Welheim und zahlt 2 Rtlr. 56 1/4 Stüber Kontribution, und 1 Rader albus Dienstgeld.
    • Quelle: Stadt- und Vestisches Archiv Recklinghausen/Herzoglich Arenbergisches Archiv, Abt.I.A

Generationsfolge

Personenprofil 1782

  • Kleine Kraneburg, Bschft. Batenbrock, Nr. 10: 2 Alte oder Eltern, 3 Kinder, 2 Knechte, 2 Mägde.
    • Staatsarchiv Münster/Vest Recklinghausen, Statthalter 120/121

Populationsliste 1806

  • Witwe Kleine Kraneburg; Kinder:
    • Sohn Bernhard, verheiratet, in Gladbeck
    • Sohn Herman, verheiratet, in [unleserlich, Karnap?]
    • Sohn Joan, verheiratet, in Bottrop
    • Sohn Bernhard Henrich, 28 Jahre alt, im Hause
      • Quelle: Staatsarchiv Münster, Bestand Hzgtm Arenberg, B Nr. 18

Generationsfolge

  • Erbe: Johann Kleine Kraneburg oo 1807 Mechtild Köster gnt. Schlüter
  • Erbe: Bernhard Kleine Kraneburg oo 1836 Maria Katharina Wegener aus Polsum
  • Erbe: Bernhard Johann Kleine Kraneburg oo I. 1866 Anna Maria Katharina Hartmann; II. oo 1871 Gertrud Overstolz

Familienprivatfunde

Oft werden auf Höfen, in Privathäusern oder an anderen Orten private Nachrichten über Familien gefunden, die nicht allgemein bekannt sind. Diese Funde nennt man Familienprivatfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu dieser Familie eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Heimat- Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Heimat- und Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Persönliche Werkzeuge