Kurfürstlich Hessisches Hof- und Staats-Handbuch auf das Jahr 1840/001

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
GenWiki - Digitale Bibliothek
Kurfürstlich Hessisches Hof- und Staats-Handbuch auf das Jahr 1840
Inhalt
<<<Vorherige Seite
[XII]
Nächste Seite>>>
[002]
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
Texterfassung: unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht korrekturgelesen und kann somit Fehler enthalten.


Genealogie des Kurhauses.

Kurfürst.

Wilhelm, der Zweite, geb. den 28. Juli 1777. Regiert seit dem 27. Februar 1821.

Gemalin.

Friederike Christiane Auguste, Königs Friedrich Wilhelm II. von Preußen jüngste Prinzessin, geb. den 1. Mai 1780, verm. den 13. Februar 1797.

Mitregent.

Friedrich Wilhelm, Kurprinz, geb. den 20. August 1802, Mitregent seit dem 30. September 1831.

Gemalin: Gertrude, Gräfin von Schaumburg[1], geb. den 18. Mai 1806.

Kinder des Kurfürsten.

Caroline Friederike Wilhelmine, geb. den 29. Juli 1799.

Friedrich Wilhelm, Kurprinz (s. Mitregent).

Marie Friederike Wilhelmine Christiane, geboren den 6. September 1804, verm. den 23. März 1825 mit dem regierenden Herzoge Bernhard Erich Freund von Sachsen-Meiningen und Hildburghausen.

Schwester des Kurfürsten.

Caroline Amalie, geb. den 11. Juli 1771; Witwe seit dem 17. Main 1822 vom regierenden Herzog Emil Leopold August von Sachsen-Gotha.



  1. GenWiki-Red.: geb. Falkenstein, geschiedene Lehmann, zunächst Baronin von Schaumburg, später Gräfin von Schaumburg, dann Prinzessin von Hanau bzw. Prinzessin von Hanau und Horowitz
Persönliche Werkzeuge