Bad Rappenau

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Rappenau ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Rappenau.


Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg > Regierungsbezirk Stuttgart > Landkreis Heilbronn > Bad Rappenau

Inhaltsverzeichnis

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Grabsteine

Kirchenbücher

Siehe Die Kirchenbücher in Baden (E-Book) Mitmachen.

Standesbücher

Adressbücher

Friedhöfe und Denkmale

Bibliografie

  • Literatursuche nach Rappenau in der Landesbibliographie Baden-Württemberg online

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Verschiedenes

nach dem Ort: Rappenau

Weblinks

Historische Webseiten

  • Informationen zu Bad Rappenau in LEO-BW, dem landeskundlichen Informationssystem für Baden-Württemberg

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen (z.B. über die Vorlage:Hinweis zu Zufallsfund).

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_1076934
Name
Typ
  • Gemeinde (- 1973-09-30)
  • Stadt (1973-10-01 -)
Postleitzahl
  • W6927 (- 1993-06-30)
  • 74906 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:13972
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 08125006
Karte
   

TK25: 6720

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Heilbronn (1973-01-01 -) ( Landkreis )

Sinsheim (- 1972-11-30) ( Amt Bezirksamt Landkreis )

Waibstadt (1807 - 1809) ( Oberamt )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Babstadt Dorf Stadtteil BABADTJN49MF (1971-01-01 -)
Treschklingen Gemeinde Ortsteil TREGENJN49MF (1971-01-01 -)
Reithof Wohnplatz REIHOFJN49MF
Treulosweghöfe Wohnplatz TREOFEJN49MF
Wagenbach Ort WAGACHJN49MG
Obergümpern, Obergimpern Gemeinde Ortsteil OBEERNJN49MG (1972-01-01 -)
Kugelmühle Ort KUGHLEJN49NG
Junkerhof Wohnplatz JUNHOFJN49NG
Im Grafenwald Wohnplatz IMGALDJN49NG
Eulenbergerhof Ort EULHOF_W6921
Talmühle Wohnplatz TALHLEJN49MG
Aussiedlerhof Wohnplatz AUSHOFJN49NG
Lerchenberg Wohnplatz LERERGJN49MF
Schwabenhof Wohnplatz SCHHOFJN49MF
Gerstenäcker Wohnplatz GERKERJN49NE
Zimmerhof Ortsteil Stadtteil ZIMHOFJN49NG (1950-04-01 -)
Maierhof Ort MAIHOFJN49NG
Rappenau, Bad Rappenau Dorf Stadt RAPNAUJN49NG
Portland-Zementwerk Ort PORERK_W6921
Grombach Gemeinde Stadtteil GROACHJN49LF (1973-01-01 -)
Heinsheim Dorf Stadtteil HEIEIMJN49NG (1972-03-01 -)
Wollenberg Gemeinde Ortsteil WOLERGJN49MG (1972-01-01 -)
Fürfeld Pfarrdorf Ortsteil FURELDJN49ME (1973-01-01 -)
Bartsmühle Ort BARHLE_W6927
Sommermühle Ort SOMHLEJN49NG
Mariahöhe Wohnplatz MAROHEJN49NF
Guttenberg Schloss GUTERGJN49NG
Schloß Ehrenberg Ort EHRERGJN49NG
Kohlhof Ort KOHHOFJN49NG
Karlshof Ort KARHOFJN49MF
Hüttigsmühle Ort HUTHLE_W6921
Hüttigsmühle Häuser HUTHLEJN49MG
Obere Mühle Ort OBEHLE_W6921
Neumühle Ort NEUHLEJN49MG
Geflügelhof Ort object_262938
Bonfeld Pfarrdorf Stadtteil BONELDJN49NE (1973-11-01 -)
Bauernsiedlung Wohnplatz BAUUNGJN49MG
Ehrenberg Wohnplatz EHRER1JN49NG
Ziegelhütte Ort ZIETTEJN49NF


Kernstadt

GOV-Kennung RAPNAUJN49NG
Name
Typ
  • Dorf (- 1973-09-30)
  • Stadt (1973-10-01 -)
Postleitzahl
  • W6927 (- 1993-06-30)
  • 74906 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2953374
Karte
   

TK25: 6720

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Rappenau, Bad Rappenau ( Gemeinde Stadt )


Städte und Gemeinden im Landkreis Heilbronn (Regierungsbezirk Stuttgart)

Städte: Bad Friedrichshall | Bad Rappenau | Bad Wimpfen | Beilstein | Brackenheim | Eppingen | Güglingen | Gundelsheim | Lauffen am Neckar | Löwenstein | Möckmühl | Neckarsulm | Neudenau | Neuenstadt am Kocher | Schwaigern | Weinsberg | Widdern

Gemeinden: Abstatt | Cleebronn | Eberstadt | Ellhofen | Erlenbach | Flein | Gemmingen | Hardthausen am Kocher | Ilsfeld | Ittlingen | Jagsthausen | Kirchardt | Langenbrettach | Lehrensteinsfeld | Leingarten | Massenbachhausen | Neckarwestheim | Nordheim | Obersulm | Oedheim | Offenau | Pfaffenhofen | Roigheim | Siegelsbach | Talheim | Untereisesheim | Untergruppenbach | Wüstenrot | Zaberfeld

Persönliche Werkzeuge