Benutzer Diskussion:Kpwessel

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Am 26. Mai 2021 ist Klaus-Peter Wessel ins Reich seiner Ahnen gegangen.

Der Vorstand des Vereins für Computergenealogie, die Arbeitskreise und Projekte in denen er sich einbrachte und viele Familienforschende verlieren einen guten Freund und engagierten Kollegen.
Wer ihm einen letzten Gruß senden möchte, kann das hier tun.



Alles Gute Peter
Als ich erfuhr, dass es Dich nicht mehr gibt, war ich erst mal schockiert und sprachlos. Ich bin traurig, dass Dir nicht mehr Zeit vergönnt war und hoffe, es geht Dir gut, da wo Du jetzt bist. Deiner Familie wünsche ich viel Kraft in dieser schweren Zeit. Marie-Luise (Carl)


Viel zu früh!
Seit ich Peter kenne (das muss so seit 2003 sein), war er für mich das Gesicht von CompGen. Eine herausragende Eigenschaft von ihm war, dass er seinem Gegenüber immer Wertschätzung entgegengebracht hat, selbst wenn man auf der Suche nach Lösungen hart gerungen hat. Das anschließende gemeinsame Getränk wurde stets in bester Laune eingenommen. Peter war das, was ich als "Menschenfreund" bezeichnen würde. Die Lücke, die er im Verein und überhaupt in der ganzen genealogischen Community hinterlässt, ist riesig. Mein ganzes Mitgefühl gilt seiner Familie.
Susanne (Nicola)]]


Ich bin geschockt und tief berührt. Obwohl Klaus-Peter nicht mehr im Vordergrund stand, war er doch das Gesicht der Anfangsjahre, auch zuletzt ein sehr geschätzter Gesprächspartner, der Kompetenz und Überzeugungskraft ausstrahlte, auch die positive menschliche Ausstrahlung werde ich - und nicht nur ich - schmerzlich vermissen. Seiner Familie und CompGen mein aufrichtiges Beileid auch seitens des BLF.
Manfred Wegele (BLF)


Mitten aus dem Leben gerissen - und wir bleiben fassungslos zurück. Wir trauern mit dem Verein für Computergenealogie um einen engagierten Genealogen und liebenswerten Forscherkollegen. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie. Mein aufrichtiges Beileid - auch im Namen des Vereins für Familienkunde in Baden-Württemberg
Marion (Weber)


Tschüss,Peter!
Noch immer bin ich fassungslos über Deinen viel zu frühen Tod! So viele Jahre - und immer hatte ich gehofft, dass wir uns eines Tages bei einer CompGen-Veranstaltung persönlich kennenlernen können - oder in Wacken! Mein tiefes Mitgefühl gilt Deiner Familie.
Martina (Keilholz)


Ich habe Herrn Dr. Wessel im März 2012 bei der 'Münchner Genealogiebörse' kennengelernt. In seiner offenen und verbindlichen Art hat er dort gleich Ideen zur Zusammenarbeit mit unserer damals noch recht jungen Familia Austria besprochen. Seither hatten wir immer wieder Kontakt. Er hat CompGen maßgeblich mit aufgebaut, war eine besonnene und kluge Stimme auch in turbulenten Zeiten und ein liebenswürdiger Mensch. Er wird in der mitteleuropäischen Genealogie stets in guter Erinnerung bleiben. Mein tiefempfundenes Beileid - auch im Namen von Familia Austria
Günter Ofner


Fassungslos und tief berührt, bewegt mich der Tod unseres geschätzten Forscherkollegen, Vereinskollegen und Gesprächspartner. Ich habe Peter bei der verschiedenen Aktivitäten an den Genealogentagen kennen und schätzen lernen dürfen. Wofür ich sehr dankbar bin. Seiner Familie und Verwandten gilt mein herzlichstes Beileid und Mitgefühl.
Jan Ruben (Haller)


Ich habe es erst eine Woche später mitbekommen und bin sehr betroffen. Wir haben uns als Vorstand abgewechselt und gut zusammen gearbeitet. Über 20 Jahre sind eine lange Zeit. Lass es dir gut gehen, wo immer du jetzt bist.
Arthur


Lieber Peter,
du warst einer der ersten im Verein, mit denen ich Kontakt hatte. Bei der Mitgliederversammlung in Sindelfingen hast du mich ohne Zögern direkt zur Diskussion der Website-Projekt-Gruppe mitgenommen und somit ins kalte Wasser in Sachen CompGen-Mitarbeit geworfen. Danke dafür! Zuletzt waren wir im Projektteam DIGITAL 21 zusammen für den Verein am werkeln. Nicht nur dort wirst du fehlen.
Markus (Henn)

Lieber Peter, viel zu früh wurdest Du aus dieser Mitte genommen und hinterlässt eine große Lücke. Den Kontakt den wir hatten war immer positiv und hilfreich und ich konnte immer einiges lernen. Auch durch die vielen Beiträge von Dir konnte ich mein Wissen und Erfahrungen auf eine breitere Wissensbasis stellen. Du hast immer ein offenes Ohr für alles und jeden gehabt.Du hast Dein Wissen und Deine Erfahrungen geteilt und auch durch Dein hervorragendes handeln die Genealogie in Deutschland beeinflusst. Dieser Einfluss wird noch lange nachwirken. Die gesetzten Akzente von Dir bleiben. Wir als Genealogie-Gemeinde sind sehr traurig über diesen Verlust. Wir sind aber auch stolz darauf, dass wir ein Stück des Weges gemeinsam mit Dir gehen durften. Ein großes trauerndes Mitgefühl den Hinterbliebenen und einen letzten Gruß an Dich, wo immer Du jetzt bist. Walter Diehl


Liebe Familie Wessel, Angehörige und Freunde von KPW!
Ihnen allen sende ich Beleidsgrüße.
Mögen die vielen Facetten der Erinnerungen an schöne Momente mit KPW, die viele hatten, die ihm begegnet sind, allmählich über die Trauer über den großen Verlust hinweghelfen.
Mit stillem Gruß aus Köln
DDD

Liebe Frau Wessel, liebe Familie,
einen großen Verlust haben Sie erlebt duch die viel zu frühen Tod von Klaus-Peter. Ich kann es nicht fassen, dass ich die fröhlichen Bilder aus Spanien nicht mehr sehen werde. Er war so freundlich und hilfsbereit und hatte immer eine gute Lösung parat, wenn es wieder mal irgendwo hakte. Mit seinem sympathischen Pragmatismus hat er unseren Verein durch die Engpässe geführt. Er wird uns allen fehlen.
Ich wünsche Ihnen viel Kraft!
Günter Junkers


Liebe Familie Wessel, ich habe Peter nicht persönlich kennengelernt, dennoch habe ich in den Mailinglisten viel von Ihm gelesen. Persönlich habe ich im letzten Jahr auch einen sehr nahen Angehörigen verloren und ich kann sehr gut nach vollziehen, wie es Ihnen momentan gehen muss. Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft und Menschen die Sie unterstützen diese schwere Zeit zu überstehen. Mein herzliches Beileid. Susanne Timmermann

Diskussionen

Karten von Bremen

Bei Bild:BREMENJO43JC_gebiet.jpg schreibst Du, daß die Genehmigung des Statistischen Landesamts Bremen vorliegt. Hast Du die noch? --Jzedlitz 13:41, 27. Jul. 2007 (CEST)

Da muss ich Casi fragen. --kpw 22:42, 9. Okt. 2007 (CEST)


Deine Bilder

Hallo, ich habe hier: commons-link:Kategorie:Crashbild Kpwessel eine Kategorie erstellt, die Deine Dateien enthält, die beim großen Crash verloren gegangen sind. Bitte lade die Bilder in den nächsten Tagen erneut hoch. Sollte dies nicht möglich sein, etwa weil das Orginal nicht mehr vorliegt, sollten wir die verlorenen Bilder löschen. Weise das Bild dann einfach der Kategorie Löschvorschlag zu. Dazu genügt es [[Kategorie:Löschvorschlag]] auf die Seite des Bildes im Commons zu schreiben.

Übrigens ist mit "neu hochladen" nicht gemeint, das ein Bild unter einem neuen Namen erneut hochgeladen wird! Es ist gemeint, das man die Funktion "Eine neue Version dieser Datei hochladen" verwendet. Damit wird dann das Bild unter dem gleichen Dateinamen hochgeladen.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung, entweder hier oder per Mail. Viele Grüße,--Peter 12:59, 29. Sep. 2009 (CEST)



Fehlendes Bild in Artikel Datenerfassungsprogramm Kleine Erinnerung an das Thema oben!

Das Bild im genannten Artikel stammte von Dir ...

Grüße Uwe 13:43, 8. Dez. 2009 (CET)



gesehen?

gesehen? Grüße, --Peter 18:15, 9. Jan. 2010 (CET)



zusätzliche Datenbank Bevölkerungslisten Zusätzlich zu den bereits bestehenden Datenbanken auf GenWiki sollte es auch eine Datenbank Bevölkerungslisten geben.
Diese Datenbank wäre für transkribierte Volkszählungslisten, aber auch für abgeschriebene Bürgerlisten, Steuerlisten etc. wünschenswert.
Für die Stadt Minden könnte ich mehrere solcher Listen (teilweise mit Links zu den Digitalisaten) beisteuern.

Vinzenz Lübben M.A.
Kommunalarchiv Minden
-- Vluebben 18:22, 26. Jul. 2011 (CEST)

mein Beileid

ich bin traurig und erschüttert. Mein Beileid an die Familie! --Peter 17:40, 4. Jun. 2021 (CEST)

auch mein Beileid und ein kurzer Nachruf.--Juno 16:55, 6. Jun. 2021 (CEST)
https://ortmann943523607.wordpress.com/2021/06/04/nachruf-klaus-peter-wessel-1960-2021/

Persönliche Werkzeuge