Vor- und frühgeschichtliche Bodendenkmale aus dem Ries (Dehn)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bibliografische Angaben

Dehn, Wolfgang: Vor- und frühgeschichtliche Bodendenkmale aus dem Ries

In: Historischer Verein für Nördlingen und das Ries, 23. Jahrbuch 1950; Nördlingen 1950, S. 5–52.

Ortsbezüge

Alerheim, Amerdingen, Appetshofen-Lierheim, Auhausen, Aufhausen, Balgheim, Belzheim, Benzenzimmern, Bergheim, Bollstadt, Bopfingen, Bühl, Burgmagerbein, Christgarten, Deiningen, Dornstadt, Ebermergen, Eck am Berg, Ederheim, Ehingen, Fessenheim, Flochberg, Forheim, Frankenhofen, Fremdingen, Fronhofen, Fünfstetten, Fürnheim, Geilsheim, Geislingen, Gosheim, Großsorheim mit Möggingen, Härtsfeldhausen, Hainsfarth, Harburg, Hausen, Herkheim, Heroldingen, Hochaltingen, Hohenaltheim, Hohentrüdingen, Holheim, Holzkirchen, Hoppingen, Hürnheim, Hüssingen, Huisheim, Jagstheim, Kirchheim, Kleinerdlingen, Kleinsorheim, Kösingen, Laub, Maihingen, Marktoffingen, Mauren, Megesheim, Minderoffingen, Mönchsdeggingen, Munningen, Munzingen, Nähermemmingen, Niederaltheim, Nordhausen, Oberringingen, Pflaumloch, Polsingen, Reimlingen, Rohrbach, Ronheim, Rudelstetten, Rühlingstetten, Schaffhausen, Schmähingen, Schopflohe, Schweindorf, Steinhardt, Thalheim, Trochtelfingen, Tuifstädt, Untermagerbein, Utzmemmingen, Wechingen, Weiltingen, Westheim, Wilburgstetten, Wittenbach, Zipplingen, Ziswingen.

Persönliche Werkzeuge