Helmbach (Böhmen)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie
Regional > Tschechische Republik > Böhmen > Politischer Bezirk Prachatitz > Gerichtsbezirk Winterberg > Helmbach (Böhmen)


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Der Ort Helmbach (tschechisch Michlova Hut) liegt in Südböhmen im Böhmerwald und gehörte zum Gerichtsbezirk Winterberg (tschechisch Vimperk) im übergeordneten Politischen Bezirk Prachatitz. Helmbach gehörte zu Böhmen, einem historischen Territorium. Das frühere Königreich Böhmen gehörte seit 1526 zu Österreich (Habsburg) und bis 1918 zur Österreichisch-Ungarischen Monarchie. Von 1919 bis 1938 war Böhmen Teil der Tschechoslowakei (CSR). Von 1938 bis 1945 gehörte es zum »Dritten Reich« (Deutschland). Ab 1945 bis 1992 war Böhmen Teil der Tschechoslowakei (CSR. bzw. CSSR bzw. CSFR) und gehört seit 1993 zu Tschechien.

Wappen

Datei:Wappen Ort Helmbach Boehmen.jpg
Wappen des Ort Helmbach (Böhmen)


Allgemeine Information


Politische Einteilung

Zugehörige Dörfer und Höfe



Kirchliche Einteilung


Römisch-Katholische Kirchen


Geschichte



Genealogische und Historische Gesellschaften


Genealogische und Historische Quellen

Genealogische Quellen



Bibliografie


Archive und Bibliotheken


Verschiedenes


Heimat- und Volkskunde


Vertreibung aus Böhmen 1945 (Odsun)


Internetlinks


Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.


Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anzubieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Persönliche Werkzeuge
In anderen Sprachen