III. Reserve-Korps (WK1)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
-- Portal:Militär -- Formationsgeschichte Erster Weltkrieg | Korps Erster Weltkrieg
III. Reserve-Korps

Inhaltsverzeichnis

Datum der Aufstellung

  • 02.08.1914 [1]

Gliederung

Übergeordnete Einheiten


Untergeordnete Einheiten

Kriegsgliederung am 02.08.1914 [2] / 17.08.1914 [1]
2 Divisionen
5. Reserve-Division
13 Bataillone, 4 MG-Kompanien, 3 Eskadrons, 6 Batterien, 1 Pionier-Kompanie
9. Reserve-Infanterie-Brigade 10. Reserve-Infanterie-Brigade Reserve-Dragoner-Regiment Nr. 2
Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 8 Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 12 Reserve-Feldartillerie-Regiment Nr. 5 4. Kompanie Pionier-Bataillon Nr. 3
Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 48 Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 52 Reserve-Divisions-Brücken-Train Nr. 5
Reserve-Jäger-Bataillon Nr. 3 Reserve-Sanitätskompanie Nr. 3
6. Reserve-Division
12 Bataillone, 2 MG-Kompanien, 3 Eskadrons, 6 Batterien, 2 Pionier-Kompanien
11. Reserve-Infanterie-Brigade 12. Reserve-Infanterie-Brigade Reserve-Ulanen-Regiment Nr. 3
Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 20 Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 26 Reserve-Feldartillerie-Regiment Nr. 6 1. und 1. Reserve-Kompanie Pionier-Bataillon Nr. 3
Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 24 Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 35 Reserve-Divisions-Brücken-Train Nr. 6
Reserve-Sanitätskompanie Nr. 16
Korpstruppen
Reserve-Fernsprechabteilung 3 Reserve-Munitions-Kolonnen-Abteilung Nr. 5 Reserve-Munitions-Kolonnen-Abteilung Nr. 6 4 Reserve-Feldlazarette
7 Reserve-Fp.-Kolonnen 2 Reserve-Bäckerei-Kolonnen

Formationsgeschichte

  • 02.08.1914 [1]: Das Korps wurde gemäß Mobilmachungsplan mobilisiert.
  • 27.09.1914 - 10.10.1914 [2]: Unter dem Kommando des kommandierenden Generals von Beseler war das Korps Teil der Armee-Gruppe Beseler vor Antwerpen.
  • 21.07.1915 - 24.08.1915 [2]: Das Korps war Teil der Armee-Gruppe Beseler vor Novogeorgiewsk.

Feldzüge, Gefechte usw. [3]

1914 Westfront

  • 23.08.1914 - 26.09.1914: Sicherung gegen Antwerpen
    • 10.09.1914 - 13.09.1914: am Dyle-Kanal und bei Beyghem (Overdevaert - Haecht)
  • 27.09.1914 - 09.10.1914: Belagerung von Antwerpen
    • 07.10.1914: Besetzung von Fort Braechem (Det. Ackermann)
    • 10.10.1914: Besetzung Antwerpens
  • 10.10.1914 - 17.10.1914: Verfolgungsgefechte in Flandern
  • 18.10.1914 - 30.11.1914: Schlacht an der Yser

Ostfront

  • 30.11.1914 - 17.12.1914: Schlacht bei Lowicz - Sanniki
    • 10.12.1914 - 17.12.1914: III. RK
  • 18.12.1914 - 16.07.1915: Schlacht an der Rawka-Bzura

1915

  • 19.08.1915 - 08.09.1915: Njemen-Schlacht
  • 09.09.1915 - 02.10.1915: Schlacht bei Wilna
  • 03.10.1915 - 17.09.1917: Stellungskämpfe zwischen Krewo - Smorgon - Narotsch-See - Tweretsch

1916

  • 18.03.1916 - 30.04.1916: Schlacht am Narotsch-See

1917

  • 19.07.1917 - 27.07.1917: Abwehrschlacht Smorgon - Krewo
  • 18.09.1917 - 05.12.1917: Stellungskämpfe zwischen Njemen - Beresina - Krewo - Smorgon - Narotsch-See - Tweretsch

1918

  • 18.02.1918 - 03.03.1918: Verfolgungskämpfe durch Weißruthenien
  • 03.03.1918 - 15.11.1918: Okkupation großrussischen Gebietes

Kommandierender General [2]

  • 02.08.1914: General der Infanterie Hans von Beseler
  • 08.1915: General der Infanterie Adolf von Carlowitz
  • 08.08.1917: Generalleutnant Alfred von Böckmann
  • 05.09.1917 - 24.02.1919: Generalleutnant Graf Anatole von Bredow

Chef des Generalstabes

  • 02.08.1914: Oberst Paul Meister
  • 29.09.1914: Oberst Ernst Kabisch
  • 08.07.1915: Oberst Bernhard Wilhelm Louis Wilckens
  • 24.07.1915: Oberstleutnant Traugott von Sauberzweig
  • 1918: Oberstleutnant Moß
Kommandeure des III. Reserve-Korps

Armeekorps 1806-1914 | Formationsgeschichte 1806-1914 -|- Portal:Militär -|- Formationsgeschichte Erster Weltkrieg | Armeekorps Erster Weltkrieg

v. Beseler | v. Carlowitz | v. Böckmann | v. Bredow


Literatur

  • Ueber die Versorgung unserer Verwundeten im Felde - Vortrag, gehalten am 11. April 1915 im Saale des Abgeordnetenhauses / von Dr. W. Körte, Generalarzt, berathender Chirurg des III. Reservekorps Körte, Werner Hirschwald: 1915 43 S.
  • Mit dem III. Reserve-Korps über Antwerpen nach Warschau. Künstlerische Kriegsbilder in Kupferdruck nach Original-Photographien von Unteroffizier Boedecker, Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 12; Verlag: Boedecker, Illustrations-Centrale, Berlin-Friedenau, Frege-Straße 49; 209 Postkarten; Stadtarchiv Worms, 209 / 2684

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Cron, Die Geschichte des deutschen Heeres im Weltkriege 1914 - 1918
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 2,5 Wegner, Stellenbesetzung der Deutschen Heere 1815 - 1939
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Die Schlachten und Gefechte des Großen Krieges 1914 - 1918, Großer Generalstab
Armee-Korps bis 1914

Formationsgeschichte: 1806-1914 | Norddeutscher Bund | 1914-1918 Portal:Militär Armee-Korps: 1806-1914 | 1914-1918 Bild:Stander AK.png

(S)=kgl.Sächs. -|- (W)=kgl.Württemb. -|- (B)=kgl.Bayer. -|- andere=kgl.Preuß.

Garde | I. | II. | III. | IV. | V. | VI. | VII. | VIII. | IX. | X. | XI. | XII.(S) | XIII.(W) | XIV. | XV. | XVI. | XVII. | XVIII. | XIX.(S) | XX. | XXI. | - | I.(B) | II.(B) | III.(B) |

zusätzliche Generalkommandos Erster Weltkrieg

Reserve: G | I. | - | III. | IV. | V. | VI. | VII. | VIII. | IX. | X. | - | XII.(S) | - | XIV. | XV.(B) | - | XVII. | XVIII. | - | XXII. | XXIII. | XXIV. | XXV. | XXVI. | XXVII. | - | XXXVIII. | XXXIX. | XXXX. | XXXXI. | - | I.(B) | II.(B) |


bezeichnete Korps: Alpenkorps | Asienkorps | Beskidenkorps | Ersatz-Korps | Karpathenkorps | Landwehr Korps | Marine Korps | Nordkorps (1915) | Nordkorps (1918) |


höhere Kommandos: HKK 1 | HKK 2 | HKK 3 | HKK 4 | HKK 5 | HKK 6 | - | HLK 1 | HLK 2 | HLK 3 | HLK 4 |


Generalkommandos: 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 |


weitere bezeichnete Generalkommandos

Persönliche Werkzeuge