IR 160

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Formationsgeschichte: 1806-1914 | Norddeutscher Bund |1914-1918 Portal:Militär Infanterie-Einheit: 1806-1914 | 1914-1918
9. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr.160
Dieses Regiment ist das 9. der Infanterie-Regimenter aus der Rheinprovinz, und das 160. des Deutschen Reiches.
Datei:Bild der Fahne.jpg
kurzer Regimentsname

Inhaltsverzeichnis

Stiftungstag

31.3.1897

Garnison 1914

Unterstellung 1897-1914

1897-1912:

1912-1914:

Unterstellung 1914-1918

Kriegsgliederung am 17.08.1914 [1]

Formationsgeschichte

  • 31.3.1897: als Inf.-Rgt. 160 (mit 2. Btl. errichtet). I.Btl aus IV./Füs.-Rgt. Nr.40 und IV./IR Nr.65; II. Btl. aus IV./IR Nr.28 und IV./IR Nr.68.
  • 1912: Aufstellung III. Btl. aus: 9./160; 2./Nr.56; 10./Nr.160; 6./Nr.68; 11./160; 4./Nr.16; 12./160; 4./Nr.65.
  • 02.08.1914 [1] : Das Regiment wurde gemäß Mobilmachungsplan mobilisiert. Neben dem ins Feld rückende Regiment stellte es ein Ersatz-Bataillon zu 4 Kompanien, sowie zwei Rekruten-Depots auf.
  • 29.08.1916: Das Regiment gibt die 5. Kompanie an das Infanterie-Regiment Nr. 389 ab.
  • 07.09.1918 [2] [3]: Das Regiment erhält eine eigene Minenwerfer-Kompanie, gebildet aus Teilen der Minenwerfer-Kompanie Nr. 15.
  • 13.09.1918: Das Regiment erhält das II. Bataillon des aufgelösten Infanterie-Regiments Nr. 389.

Ersatztruppenteile zum 1. Weltkrieg

  • 1. Ersatz-Bataillon Inf.-Rgt. Nr.160 aufgestellt in Bonn (zwei Komp. traten zum Brigade-Ersatz-Bataillon Nr. 80).
  • 2. Ersatz-Bataillon Inf.-Rgt. Nr.160 aufgestellt in Troisdorf (3. & 4. Komp. Siegburg am 21.10.1916 aufgelöst).

Standorte

  • 1897: Bonn, Diez

Namensgebung

  • 31.3.1897: Infanterie-Regiment Nr. 160
  • 27.1.1902: 9. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr.160

Uniformen

  • Bunter-Rock: weisse brandenburger Ärmelaufschläge, blaue Schulterstücke mit roten Ziffern, gelber Linien-Adler.

Datei:Bild mit Uniformen.jpg

Feldzüge, Gefechte usw

Regimentschefs, -kommandeure

  • Regimentschef: keiner
  • 1897-1899 Regimentskommandeur: Oberst Ferno
  • 1899-1903 Regimentskommandeur: Oberst Frhr v. Gayl
  • 1903-<1906> Regimentskommandeur: Oberst v. Bodelschwingh
  • 1912-<1914> Regimentskommandeur: Oberst Paul v.d. Heyde <K. 228.ID, GL aD >
  • <1914-1918> Regimentskommandeur: Oberstlt v. Buddenbrock <GM aD + 13.12.1920>
  • <1914-1918> Regimentskommandeur: Maj v. Dommes <Oberstlt aD>
  • <1914-1918> Regimentskommandeur: Maj Oeste <Oberstlt aD>

Regimentsangehörige

Macke in Uniform


  • August Macke aus Bonn, war einjährig Freiwilliger im IR 160 vom 1.10.1908 bis Ende September 1909, führte im 1. Weltkrieg zunächst den III.Zug der 5. Kompanie (II. Bataillon) und später die Kompanie, geehrt mit dem Eisernen Kreuz 2. Klasse, gefallen 26.09.1914 in Perthes-les-Hurlus


  • Wilhelm Kurth aus Gielsdorf, 1914 an der Westfront zweimal verwundet, 1917 am Stochod in Russland mit dem Eisernen Kreuz 2. Klasse geehrt, war zunächst in der 8., später in der 5. Kompanie des 2. Bataillons eingesetzt, gefallen am 18.08.1918 bei Nampcel

Literatur

Geschichte des 9. Rhein. Infanterie-Regiments Nr. 160 im Weltkriege 1914-1918
nach d. amtl. Kriegstagebüchern/bearb. von Mitkämpfern. Hrsg. von d. Offizier-
Vereinigung d. Infanterie-Regts Nr. 160
9. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 160
Aus Deutschlands großer Zeit Band: 42
Zeulenroda, Verlag: Sporn, 1932
463 Seiten
Hans v. Felgenhauer und W. Müller-Loebnitz
Das Ehrenbuch der Rheinländer - Die Rheinlaender im Weltkrieg, bearbeitet
unter Benutzung der amtlichen Quellen des Reichsarchivs und mit Unterstützung
zahlreicher Angehöriger rheinischer Formationen
Stuttgart Verlag: Vaterländische Verlagsanstalt Oskar Hinderer (oJ, nach 1926)
494 Seiten
Inhalt: (u.a.) Rheinische Truppen vor dem Weltkriege; Der Rheinländer als
Soldat der alten Armee; Das VIII. Armeekorps im Frieden; Kriegsbeginn;
Bewegungskrieg 1914; Winterfeldzug 1914/15;
Walter Flex
Das Volk in Eisen: ein Ehrendenkmal für meinen für Kaiser und Reich
gefallenen lieben Bruder, den Leutnant Otto Flex, Infanterie-Regiment 160;
Kriegsgesänge eines Kriegs-Freiwilligen    <Es sind Gedichte und keine Beitraege zur
Geschichte des Regiments>
Lissa i.P. Verlag: Eulitz 1914
20 Seiten

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Cron, Die Geschichte des deutschen Heeres im Weltkriege 1914 - 1918
  2. Stein, Die Minenwerfer-Formationen 1914-1918, Zeitschrift f. Heereskunde, 1959-60, Heft 165-168
  3. Kraus, Handbuch der Verbände und Truppen des deutschen Heeres 1914 bis 1918
Infanterie-Regimenter 1806 - 1914
Formationsgeschichte: 1806-1914 | Norddeutscher Bund |1914-1918 Portal:Militär Infanterie-Einheit: 1806-1914 | 1914-1918

(B)=grhzgt. Baden -|- (H)=grhzgt. Hessen -|- (S)=kgl.Sächs. -|- (W)=kgl.Württemb. -|- andere=kgl.Preuß.

Garde-Regimenter: 1.G Reg.z.F. | 2.G Reg.z.F. | 3.G Reg.z.F. | 4. GR z.F. | 5. GR z.F. | G Gren.R 1 | G Gren.R 2 | G Gren.R 3 | G Gren.R 4 | G Gren.R 5 | GFüs. | Lehr.Inf.Batl.

Grenadier-Regimenter (Gren.R): 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Leib.8 | 9 | 10 | 11 | 12 | - | 89 | - | 100 (S) | 101 (S) | - | 109 (B) | 110 (B) | - | 119 (W) | - | 123 (W) |

Füsilier-Regimenter (FR): 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | - | 73 | - | 80 | - | 86 | - | 90 | - | 122 (W) | Schützen-Regiment (Schütz.R): 108 (S) |

Infanterie-Regimenter (IR): 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | - | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | - | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | - | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | - | 87 | 88 | - | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | - | 102 (S) | 103 (S) | 104 (S) | 105 (S) | 106 (S) | 107 (S) | - | 111 (B) | 112 (B) | 113 (B) | 114 (B) | 115 (H) | 116 (H) | 117 (H) | 118 (H) | - | 120 (W) | 121 (W) | - | 124 (W) | 125 (W) | 126 (W) | 127 (W) | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 (S) | 134 (S) | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 (S) | 140 | 141 | 142 (B) | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 (H) | 169 (B) | 170 (B) | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 (S) | 178 (S) | 179 (S) | 180 (W) | 181 (S) | 182 (S) |

Bayerische Infanterie-Regimenter (KB IR): KB Leib.R | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 |

Infanterie: Regimenter Jäger-Einheit MG-Truppe Ersatz-Bataillon Brigade-Ersatz-Bataillon Landwehr Landsturm

Persönliche Werkzeuge