IR 65

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Formationsgeschichte: 1806-1914 | Norddeutscher Bund |1914-1918 Portal:Militär Infanterie-Einheit: 1806-1914 | 1914-1918
5. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr.65
Dieses Regiment ist das 5. der Infanterie-Regimenter aus der Rheinprovinz, und das 65. des Deutschen Reiches.
Datei:Bild der Fahne.jpg
kurzer Regimentsname

Inhaltsverzeichnis

Stiftungstag

5.5.1860 in Düren

Garnison 1914

  • Köln

Unterstellung 1860-1914

1860-1866:

1867:

1868-1912:

1913-1914:

Unterstellung 1914-1918

Kriegsgliederung am 17.08.1914 [1]

Formationsgeschichte

  • Am 5.5.1860 als 25. kombiniertes Infanterie-Regiment aus den drei Landwehr-Stamm-Bataillon: Aachen (I. Batl.), Jülich (II. Batl.) u. Malmedy (Füs.-Batl.) des 25. Landwehr-Regimentes aufgestellt.
  • Am 27.9.1866 die 6., 13., 15. Kompanie an das (1. Nassauisches) Infanterie-Regiment Nr.87 und am 1.4.1881 die 7. Komp. an das (1. Lothringisches) Infanterie-Regiment Nr.130 abgegeben.
  • Am 1.4.1887 Errichtung eines IV. Bataillons, dazu 6./30, 6./65, 6./70, 6./69 wurden 13., bzw. 14. bis 16. Kompanie,
  • 2.10.1893 Errichtung eines IV. (Halb-)Bataillons.
  • 1.4.1897 Abgabe des IV. Bataillons an Regt. Nr.160.
  • 1914: Dem I. Bataillon ist die Festungs-Maschinengewehr-Abteilung Nr.7 zugeteilt.
  • 02.08.1914 [1] : Das Regiment wurde gemäß Mobilmachungsplan mobilisiert. Neben dem ins Feld rückende Regiment stellte es ein Ersatz-Bataillon zu 4 Kompanien, sowie zwei Rekruten-Depots auf.
  • 02.10.1918 [2] [3]: Das Regiment erhält eine eigene Minenwerfer-Kompanie, gebildet aus Teilen der Minenwerfer-Kompanie Nr. 402.

Ersatztruppenteile zum 1. Weltkrieg:

  • 1. Ersatz-Bataillon Inf.-Rgt. Nr.65 aufgestellt in Köln-Riehl (zwei Komp. traten zum Brig.-Ers.-Btl. Nr.80)
  • 2. Ersatz-Bataillon Inf.-Rgt. Nr.65 aufgestellt Jülich (am 1.4.1917 aufgelöst).

Standorte

  • 1860: Köln (daneben 1860-1866 Jülich).

Namensgebung

  • 05.05.1860: 25. komb. Infanterie-Regiment
  • 04.07.1860: 5. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 65

Uniformen

  • Bunter-Rock: rote brandenburger Ärmelaufschläge, blaue Schulterstücke mit roten Ziffern, gelber Linien-Adler.

Datei:Bild mit Uniformen.jpg

Feldzüge, Gefechte usw

  • 1866 gegen Österreich: (15. Inf.-Div., Elb-Armee) Schlacht bei Königgrätz.
  • 1870/71 gegen Frankreich: (Etappentruppe der I. Armee, dann beim Gen. Gouvernement Reims) Ausfallgefecht bei La Madeleine, Vorpostengefechte bei der Cote St. Michel, bei La Madeleine, bei Thierville und Bois Lecoutier, Beschiessung von Verdun, Vorpostengefecht bei Belleville und an der Cote de Hayvaux, Schlacht bei Amiens, Gefecht bei Thertry - Poeuilly, Schlacht bei St. Quentin, Beobachtung und Einschliessung von Diedenhofen, Beobachtung von Montmedy, Beobachtung, Einschliessung und Belagerung von Verdun.
  • 1914/18 siehe auch Gefechtskalender der 15. Division und 185 Infanterie-Division.
1915 Soldaten des 1./Ersatz-Batls. in Köln

Regimentschefs, -kommandeure

Regimentschef

  • 24.08.1878 - 13.01.1879: Prinz Heinrich der Niederlande

Literatur

  1. Grünter, Bernard (4. Comp.):
    1. Kriegstagebuch, 1866-1867; Digitalisat der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn
    2. Kriegstagebuch, 1869-1871; Digitalisat der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn
    3. Briefe an seine Familie 1870/71:
      1. Königsmacker bei der Festung Thionville, 27.8.1870; Digitalisat der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn
      2. Stenay, 1.10.1870; Digitalisat der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn
      3. Stadt Perainn [wohl: Braisnes], 18.11.1870; Digitalisat der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn
      4. Tilloy, 26.1.1871; Digitalisat der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn
      5. Peronne, 23.4.1871; Digitalisat der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn
  2. Derichs, Hermann Joseph: "Kriegstagebuch", 1870-1871, Online
  3. Peters, Peter Joseph: "Antheil des Reservisten Peter Joseph Peters am Feldzuge gegen Frankreich im Jahre 1870 und 1871" - Kriegstagebuch, 1870-1871, Online
  4. Ludwig Schmitz, Aus dem Feldzuge 1870/71 - Tagebuchblätter eines 65ers [5]
    1. 1. Auflage; 2 Karten, 3 Textskizzen 287 Seiten; Verlag Mittler, Berlin 1902
    2. 2. Auflage; 1 Tafel, 1 Karte, 3 Skizzen, 325 Seiten; Verlag Mittler, Berlin 1907
    3. 3. Auflage; 1 Titelbild, 2 Karten, 3 Skizzen, 354 Seiten; Verlag Mittler, Berlin 1912
  5. Stamm-, Rang-, Quartier- und Uniformliste des 5. Rheinischen Infanterie-Regiments Nr. 65 [5] ; Zeitschrift Soldatenfreund Ausgabe/Jahr? 187, Berlin
  6. Friedrich Th. J. Fiedler, Max Michaelis, Hermann von Dörnberg, Geschichte des 5. Rhein Infanterie-Regiments Nr. 65; von Offizieren des Regiments in drei Abschnitten dargestellt; 3 Karten, 240 Seiten; Verlag Du Mont-Schauberg, Köln 1876; Digitalisat der ULB Düsseldorf
  7. Stammliste der Offiziere des 5. Rheinischen Infanterie-Regiments Nr. 65 [5]; hrsg. vom Offiziersverein; Köln 1885
  8. von Drebber, kurzer Abriß der Geschichte des 5. Rheinischen Infanterie-Regiments Nr. 65 [5]; 26 Seiten; Vorlage der kleinen Regimentsgeschichte (Glasenapp);
  9. 5. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 65 [5]; Vlg. der kleinen Regimentsgeschichte (Glasenapp)
    1. Dievenow Ausgabe 1899
    2. Dievenow Ausgabe 1903
  10. von Drebber, Stammliste der Offiziere, Sanitätsoffiziere und Beamten des 5. Rheinischen Infanterie-Regiments Nr. 65 1860 - 1906 [5]; abgeschlossen it Ende Dezember 1906. Im Anschluß an die 1885 erschienene und vervollständigte Stammliste; 208 Seiten, Verlag Stalling, Oldenburg 1907
    1. Nachtrag zur Stammliste, abgeschlossen mit Ende April 1910; 36 Seiten; Verlag Stalling, Oldenburg 1910
  11. Piedmont, Claus, "Geschichte des 5. rheinischen Infanterie-Regiments Nr. 65 während des Weltkrieges 1914-1918 [5]; Erinnerungsblätter deutscher Regimenter Band 205, Oldenburg: Verlag Gerh. Stalling, 1927. 99 Abbildungen, 1 Karte, 25 Skizzen, 484 Seiten.
  12. Hein Gehrels, Behrens, Geschichte des I. Bataillons Infanterie-Regiment 65 [5]; 43 Seiten; Schünemann, Bremen 1936
  13. Schnarke, Georg; Die Tradition des deutschen Heeres - Traditionsheft Nr. 77 - Ehem. 5. Rhein. Inf.-Regt Nr 65 [5]; Kyffhäuser-Verlag Berlin 1938
  14. Rosgen, P.: Festbuch zim Regimentstag und 1. Gefallenen Gedenktag des 5. Rheinischen Inf.-Regt. Nr. 65 Koln sowie des Reserve und Landwehr Inf. Regt. Nr. 65 am 14, 15 und 16 Mai 1927 in Köln am Rhein", Kölner Gorres-Haus, Köln, 1927, 144 Seiten

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Cron, Die Geschichte des deutschen Heeres im Weltkriege 1914 - 1918
  2. Stein, Die Minenwerfer-Formationen 1914-1918, Zeitschrift f. Heereskunde, 1959-60, Heft 165-168
  3. Kraus, Handbuch der Verbände und Truppen des deutschen Heeres 1914 bis 1918
  4. Reglement über die Bekleidung und Ausrüstung der Truppen im Frieden vom 30.04.1868; Preußisches Kriegsministerium
  5. 5,0 5,1 5,2 5,3 5,4 5,5 5,6 5,7 5,8 Eike Mohr, Heeres- und Truppengeschichte des Deutschen Reiches und seiner Länder 1806 - 1918 - eine Bibliographie
Infanterie-Regimenter 1806 - 1914
Formationsgeschichte: 1806-1914 | Norddeutscher Bund |1914-1918 Portal:Militär Infanterie-Einheit: 1806-1914 | 1914-1918

(B)=grhzgt. Baden -|- (H)=grhzgt. Hessen -|- (S)=kgl.Sächs. -|- (W)=kgl.Württemb. -|- andere=kgl.Preuß.

Garde-Regimenter: 1.G Reg.z.F. | 2.G Reg.z.F. | 3.G Reg.z.F. | 4. GR z.F. | 5. GR z.F. | G Gren.R 1 | G Gren.R 2 | G Gren.R 3 | G Gren.R 4 | G Gren.R 5 | GFüs. | Lehr.Inf.Batl.

Grenadier-Regimenter (Gren.R): 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Leib.8 | 9 | 10 | 11 | 12 | - | 89 | - | 100 (S) | 101 (S) | - | 109 (B) | 110 (B) | - | 119 (W) | - | 123 (W) |

Füsilier-Regimenter (FR): 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | - | 73 | - | 80 | - | 86 | - | 90 | - | 122 (W) | Schützen-Regiment (Schütz.R): 108 (S) |

Infanterie-Regimenter (IR): 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | - | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | - | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | - | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | - | 87 | 88 | - | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | - | 102 (S) | 103 (S) | 104 (S) | 105 (S) | 106 (S) | 107 (S) | - | 111 (B) | 112 (B) | 113 (B) | 114 (B) | 115 (H) | 116 (H) | 117 (H) | 118 (H) | - | 120 (W) | 121 (W) | - | 124 (W) | 125 (W) | 126 (W) | 127 (W) | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 (S) | 134 (S) | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 (S) | 140 | 141 | 142 (B) | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 (H) | 169 (B) | 170 (B) | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 (S) | 178 (S) | 179 (S) | 180 (W) | 181 (S) | 182 (S) |

Bayerische Infanterie-Regimenter (KB IR): KB Leib.R | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 |

Infanterie: Regimenter Jäger-Einheit MG-Truppe Ersatz-Bataillon Brigade-Ersatz-Bataillon Landwehr Landsturm

Persönliche Werkzeuge