KB Leib.R

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Formationsgeschichte: 1806-1914 | Norddeutscher Bund |1914-1918 Portal:Militär Infanterie-Einheit: 1806-1914 | 1914-1918
Kgl. Bayer. Infanterie-Leibregiment
Verband des Königlich Bayerischen Militärs
Generelle Info zu den Königlich Bayerischen Einheiten:

Das Bayerische Militär war im Deutschen Reich nicht in die durchnummerierte Zählweise miteingebunden. Es hatte eine eigene Nummerierung. Zur Unterscheidung gegenüber den anderen Einheiten des Reiches wurde ihnen das KB (Königlich Bayerisch) oder das Kgl. Bayer. vorangestellt.

Fahne Kgl. Bayer. Infanterie-Leibregiment

Inhaltsverzeichnis

Stiftungstag

16.07.1814 [1]

Gliederung

Übergeordnete Einheiten

Untergeordnete Einheiten

Formationsgeschichte

  • 16.07.1814 [1] Das Regiment wurde als Grenadier-Garde-Regiment errichtet. Verwendet wurden dazu Truppen aus den bestehenden Grenadier- und Carabinier-Kompanien der Linien-Infanterie-Regimenter und leichten Infanterie-Bataillone. Dazu kamen 4 Grenadier-Kompanien des Großherzogtums Würzburg. (Das Großherzogtum fiel mit der Auflösung des Rheinbundes größtenteils an das Königreich Bayern.)
  • 01.12.1825 [1]: Das Regiment wurde zu einem Linien-Infanterie-Regiment umgebildet.
  • 28.10.1835 [1]: Das Regiment erhielt die Benennung Infanterie-Leib-Regiment.
  • 18.07.1876 [2]: Die Landwehrbezirke wurden neu geordnet. Dem Regiment war als I. Landwehr-Bataillon das Landwehr-Bataillon Traunstein zugeteilt.
  • 02.08.1914 [3] : Das Regiment wurde gemäß Mobilmachungsplan mobilisiert. Neben dem ins Feld rückende Regiment stellte es ein Ersatz-Bataillon zu 4 Kompanien, sowie zwei Rekruten-Depots auf.

Standorte

  • 18.07.1876 [2]: München
  • 1914: München (Prinz-Arnulf-Kaserne, auch 'Türkenkaserne')

Kantone

  • 1876 [1]
    • Landwehr-Bezirk Traunstein
    • Landwehr-Bezirk Wasserburg

Uniformen

  • Schulterstücke: ab 1873 mit Krone.
  • ab, von - bis: Ggf Beschreibung der Farben usw

Datei:Bild mit Uniformen.jpg

Benennung

  • 16.07.1814 [1]: Grenadier-Garde-Regiment
  • 01.12.1825 [1]: Linien-Infanterie-Regiment
  • 28.10.1835 [1]: Infanterie-Leib-Regiment

Feldzüge, Gefechte usw.

  • 1815:
  • 1866:
  • 1870/71 [1]:
    • Schlacht bei Wörth
    • Schlacht bei Beaumont
    • Schlacht bei Sedan
    • Einnahme von Orleans
    • Schlacht bei Bazoches-les-Hautes
    • Schlacht bei Artenay
    • Schlacht bei Orleans
    • Schlacht bei Beaugency
    • Belagerung von Paris
  • 1914/18: siehe Gefechtschronik der 1. Kgl. Bayerische Infanterie-Division und Deutsches Alpenkorps

Regimentschefs, -kommandeure

Regimentschef

Regimentskommandeur

Literatur

  1. Joseph Ritter von Reiß, Max Graf Armansperg u.a.: Das Königlich Bayerische Infanterie-Leibregiment im Weltkrieg 1914/18 - Erinnerungsblätter (bayer. Anteil), 70 - München, Schick, 1931. Darin enthalten ist eine Totenliste der Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften mit Geburtstag und -ort sowie Todestag.
  2. Illing, Franz: Geschichte des königlich bayerischen Infanterie-Leib-Regiments von seiner Errichtung bis zur Rückkehr aus dem Feldzuge 1870/71. Auf Befehl bearb. für den Unteroffizier und Soldaten von einem Lieutenant des Regiments, München, R. Oldenbourg, 1881, 143 Seiten.
  3. Illing, Hauptmann i. G., vormals Kompaniechef im Rgt. : Geschichte des Königlich Bayerischen Infanterie-Leib-Regiments von der Errichtung bis zum 1. Oktober 1891. Mittler & Sohn 1892. 644 Seiten.
  4. Franz Illing: Geschichte des königlich bayerischen Infanterie-Leib-Regiments, Mannschafts-Ausgabe, Berlin, E.S. Mittler und Sohn, 1899,
  5. Oskar Illing: Das Königlich Bayerisches Infanterie-Leib-Regiment 1814-1914, Geschichte des Regiments, München 1914
  6. Offizier-Stammliste des Königlich Bayerischen Infanterie-Leib-Regiments. 1814 bis 1891. Berlin, Ernst Siegfried Mittler und Sohn 1892. 169 Seiten, online: http://www.archive.org/details/offizierstammlis00illiuoft.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 1,8 Militärhandbuch des Königreiches Bayern 1876
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Armeeverordnung 1876 Nr. 206
  3. 3,0 3,1 Cron, Die Geschichte des deutschen Heeres im Weltkriege 1914 - 1918
Infanterie-Regimenter 1806 - 1914
Formationsgeschichte: 1806-1914 | Norddeutscher Bund |1914-1918 Portal:Militär Infanterie-Einheit: 1806-1914 | 1914-1918

(B)=grhzgt. Baden -|- (H)=grhzgt. Hessen -|- (S)=kgl.Sächs. -|- (W)=kgl.Württemb. -|- andere=kgl.Preuß.

Garde-Regimenter: 1.G Reg.z.F. | 2.G Reg.z.F. | 3.G Reg.z.F. | 4. GR z.F. | 5. GR z.F. | G Gren.R 1 | G Gren.R 2 | G Gren.R 3 | G Gren.R 4 | G Gren.R 5 | GFüs. | Lehr.Inf.Batl.

Grenadier-Regimenter (Gren.R): 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Leib.8 | 9 | 10 | 11 | 12 | - | 89 | - | 100 (S) | 101 (S) | - | 109 (B) | 110 (B) | - | 119 (W) | - | 123 (W) |

Füsilier-Regimenter (FR): 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | - | 73 | - | 80 | - | 86 | - | 90 | - | 122 (W) | Schützen-Regiment (Schütz.R): 108 (S) |

Infanterie-Regimenter (IR): 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | - | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | - | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | - | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | - | 87 | 88 | - | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | - | 102 (S) | 103 (S) | 104 (S) | 105 (S) | 106 (S) | 107 (S) | - | 111 (B) | 112 (B) | 113 (B) | 114 (B) | 115 (H) | 116 (H) | 117 (H) | 118 (H) | - | 120 (W) | 121 (W) | - | 124 (W) | 125 (W) | 126 (W) | 127 (W) | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 (S) | 134 (S) | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 (S) | 140 | 141 | 142 (B) | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 (H) | 169 (B) | 170 (B) | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 (S) | 178 (S) | 179 (S) | 180 (W) | 181 (S) | 182 (S) |

Bayerische Infanterie-Regimenter (KB IR): KB Leib.R | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 |

Infanterie: Regimenter Jäger-Einheit MG-Truppe Ersatz-Bataillon Brigade-Ersatz-Bataillon Landwehr Landsturm

Persönliche Werkzeuge